Rezept Kalte weisse Nudeln, Kanom Djien Sao Naam

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kalte weisse Nudeln, Kanom Djien Sao Naam

Kalte weisse Nudeln, Kanom Djien Sao Naam

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15202
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3152 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Feige !
Abends in Wasser einweichen und morgens essen:gegen Hämorrhoiden, bei Gallenproblemen, Leberproblemen und ein gutes Abführmittel

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
350 g Somen; weisse japanische Nudeln
4  Daumengrosse Ingwer
10  Knoblauchzehen
1 Dos. Ananasstuecke; 580 g
150 g getrocknete Schrimps
4  Thailaendische Chilischoten; frische
4 El. Zitronensaft
4 El. Fischsauce
4 El. Zucker
1 Dos. Kokosmilch; 400 ml
1 Tl. Speisestaerke
Zubereitung des Kochrezept Kalte weisse Nudeln, Kanom Djien Sao Naam:

Rezept - Kalte weisse Nudeln, Kanom Djien Sao Naam
-- posted by K.-H. Boller -- modified by Bollerix Die Nudeln in kochendem Wasser etwa vier Minuten garen, dann kalt abschrecken. Eine kleine Portion Nudeln in der Hand zu einem Nest formen und ausdruecken. Diese Nestchen auf ein Sieb legen. Den Ingwer schaelen und in sehr feine, etwa zwei Zentimeter lange Streifen schneiden. Den Knoblauch schaelen und fein hacken. Die Ananasstuecke abtropfen lassen und fein hacken. Die getrockneten Shrimps im Mixer sehr fein zerteilen und in eine kleine Schuessel geben. Die Chilis waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. In einer Schale mit dem Zitronensaft, der Fischsauce und dem Zucker gruendlich verruehren. Die Kokosmilch mit der Speisestaerke in einem Topf anruehren und unter Ruehren einmal aufkochen. Dann abkuehlen lassen. Am Tisch nimmt jeder nach seinem Geschmack zu den kalten Nudeln Ananas, Knoblauch, Ingwer, Schrimps, Kokoscreme und Chilisauce. Zubereitung: ca. 30 Minuten Pro Portion: ca. 550 kcal * Quelle: ** Gepostet von K.-H. Boller Date: Thu, 06 Apr 1995 Stichworte: Nudeln, Kalt, Thailand, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Welches Wasser für mein Baby?Welches Wasser für mein Baby?
In Deutschland hat man das Glück, aus der Leitung Trinkwasser zu erhalten. Dennoch ist Leitungswasser nicht unbedingt ideal für die Säuglings- und Kleinkind-Ernährung.
Thema 8703 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Scarsdale Diät - Zehn Kilo in 14 Tagen abnehmen?Scarsdale Diät - Zehn Kilo in 14 Tagen abnehmen?
Ein solches Versprechen lässt jeden Willigen aufhorchen. Was ja kein Wunder ist, wo dieses Resultat nicht einmal mit gesunder Ernährung und Sport so flott zu erreichen ist! Aber hält die Scarsdale-Diät auch, was sie verspricht?
Thema 24483 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen
Tempranillo - Eine feine Rebsorte aus SpanienTempranillo - Eine feine Rebsorte aus Spanien
Noch nicht sonderlich bekannt in Deutschland, aber doch ein echtes Erlebnis für Weintrinker - der rote Tempranillo. Was man über diesen Rotwein wissen muss.
Thema 5563 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |