Rezept Kalte weisse Nudeln, Kanom Djien

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kalte weisse Nudeln, Kanom Djien

Kalte weisse Nudeln, Kanom Djien

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22925
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3112 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Trockenes Risotto retten !
Italiener lieben ihr Risotto "all'ondo". Der saftige, noch heiße Reis kocht wallend im Topf. Ist der Reis nach dem Einköcheln zu trocken, einfach noch etwas Brühe und Butter unterrühren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
350 g Somen; weisse japanische Nudeln
4  Daumengrosse Ingwer
10  Knoblauchzehen
1 Dos. Ananasstücke; 580 g
150 g getrocknete Schrimps
4  Thailändische Chilischoten; frische
4 El. Zitronensaft
4 El. Fischsauce
4 El. Zucker
1 Dos. Kokosmilch; 400 ml
1 Tl. Speisestärke
Zubereitung des Kochrezept Kalte weisse Nudeln, Kanom Djien:

Rezept - Kalte weisse Nudeln, Kanom Djien
-- posted by K.-H. Boller -- modified by Bollerix Die Nudeln in kochendem Wasser etwa vier Minuten garen, dann kalt abschrecken. Eine kleine Portion Nudeln in der Hand zu einem Nest formen und ausdrücken. Diese Nestchen auf ein Sieb legen. Den Ingwer schälen und in sehr feine, etwa zwei Zentimeter lange Streifen schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Ananasstücke abtropfen lassen und fein hacken. Die getrockneten Shrimps im Mixer sehr fein zerteilen und in eine kleine Schüssel geben. Die Chilis waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. In einer Schale mit dem Zitronensaft, der Fischsauce und dem Zucker gründlich verrühren. Die Kokosmilch mit der Speisestärke in einem Topf anrühren und unter Rühren einmal aufkochen. Dann abkühlen lassen. Am Tisch nimmt jeder nach seinem Geschmack zu den kalten Nudeln Ananas, Knoblauch, Ingwer, Schrimps, Kokoscreme und Chilisauce. Zubereitung: ca. 30 Minuten Pro Portion: ca. 550 kcal

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bruschetta die Delikatess Vorspeise der ItalienerBruschetta die Delikatess Vorspeise der Italiener
In guten Restaurants werden sie als Gratis-Amuse-gueule gereicht, um den Gaumen auf die folgenden Genüsse einzustimmen – doch entstanden sind sie als notdürftiges Arme-Leute-Essen:
Thema 57278 mal gelesen | 24.11.2007 | weiter lesen
Hanf im Essen genießen - als Dessert oder MahlzeitHanf im Essen genießen - als Dessert oder Mahlzeit
Wer jetzt an rauscherzeugende Haschplätzchen denkt, liegt voll daneben: die Rede ist von biologisch angebautem Speisehanf für eine gesunde Vollwert-Ernährung.
Thema 11148 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen
Fast Food - wie (un)gesund ist FastfoodFast Food - wie (un)gesund ist Fastfood
Eine Sache gilt unter Ernährungswissenschaftlern als unbestritten: Wer sich dauerhaft von Fast Food ernährt, gefährdet seine Gesundheit in hohem Maße.
Thema 11797 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |