Rezept Kalte Tomatensuppe mit geroesteten Weissbrotwuerfeln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kalte Tomatensuppe mit geroesteten Weissbrotwuerfeln

Kalte Tomatensuppe mit geroesteten Weissbrotwuerfeln

Kategorie - Suppe, Gemuese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27850
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2347 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sauce hollandaise gerinnt !
Das passiert, wenn sie zu heiß wird, oder die Butter zu schnell untergerührt wurde. Schlagen Sie ein Eigelb mit 2 EL kaltem Wasser auf einem heißen Wasserbad auf, und rühren Sie die geronnene Soße vorsichtig darunter.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
150 g Zwiebeln
75 g Butter
2 kg Reife Tomaten
1 klein. Zweig Rosmarin
2  Lorbeerblaetter
3  Stiele Pfefferminze
- - Salz
- - Pfeffer a.d.M
2 Tl. Zucker
4 Scheib. Toastbrot
4  Stiele Basilikum
Zubereitung des Kochrezept Kalte Tomatensuppe mit geroesteten Weissbrotwuerfeln:

Rezept - Kalte Tomatensuppe mit geroesteten Weissbrotwuerfeln
Zwiebeln wuerfeln, und in 30 g Butter glasig braten. Tomaten in Stuecke schneiden. Zugeben und kurz mitschmoren. Lorbeerblatt und fein gehackten Rosmarin, Salz, Pfeffer und Zucker zufuegen. 1/2 l Wasser angiessen und 30 Minuten koecheln lassen. Alles durch ein Sieb passieren. Nochmals abschmecken und auskuehlen lassen. Basilikumblaettchen hacken und unterruehren. Toastbrot in kleine Wuerfel schneiden. In der restlichen Butter goldbraun roesten. Getrennt aufbewahren 1 und erst kurz vor dem Verzehr auf die Suppe geben. Tipp: Die Tomatensuppe kann man auch ohne weiteres aus Bechern trinken. :Stichwort : Tomaten :Erfasser : Hein Ruehle :Letzte Aenderung: 31.08.2000 :Quelle : August 2000

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Weinklimaschränke - fast so gut wie der wohltemperierte WeinkellerWeinklimaschränke - fast so gut wie der wohltemperierte Weinkeller
Der gute Wein wird am besten in einem wohl temperierten Weinkeller aufbewahrt. So weit, so gut. Leider sind besagte Weinkeller mittlerweile eher die Ausnahme als die Regel. Den edlen Wein schert das indes wenig – er nimmt die unsachgemäße Lagerung im Vorratsschrank wirklich übel.
Thema 4079 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen
Linsen - Hülsenfrucht die Linse, Exotisch und ideal für VegetarierLinsen - Hülsenfrucht die Linse, Exotisch und ideal für Vegetarier
Wie ihre botanischen Geschwister, die Erbsen und Bohnen, dienten die Linsen früher vor allem dazu, sättigende und schmackhafte Eintöpfen zuzubereiten.
Thema 12839 mal gelesen | 01.02.2008 | weiter lesen
Chicken Wings mit würziger MarinadeChicken Wings mit würziger Marinade
Sicher – die Hühnerbrust gehört mit ihrem weißen, zarten Fleisch zu den beliebtesten Teilen des Geflügeltiers.
Thema 18216 mal gelesen | 31.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |