Rezept Kalte Tomatensuppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kalte Tomatensuppe

Kalte Tomatensuppe

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 2570
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 12773 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Pfirsich !
Lindernd bei Muskelerkrankungen, Rheumabeschwerdenund sind Verdauungsfördernd

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 El. Olivenöl
1  kl. Zwiebel
1 kg Fleischtomaten
200 ml Gemüsebrühe (instant)
- - Pfeffer
- - wenig Cayennepfeffer
1  Pr. Zucker
1 Tl. Sojasauce
1  B. (180 g) Joghurt
100 ml Sahne
- - Basilikumblättchen
Zubereitung des Kochrezept Kalte Tomatensuppe:

Rezept - Kalte Tomatensuppe
Öl in einem Topf erhitzen, feingeschnittene Zwiebel auf 2 oder Automatik-Kochplatte 4-5 darin glasig dünsten. Geviertelte Tomaten zugeben, kräftig mitdünsten, mit Gemüsebrühe ablöschen, würzen und 20 Minuten auf 1 oder Automatik-Kochplatte 4-5 im geschlossenen Topf kochen lassen. Danach durch ein Sieb streichen, etwas abkühlen lassen, Joghurt darunterrühren und abschmecken. Zugedeckt im Kühlschrank gut durchkühlen. Schlagsahne steif schlagen, auf jede Portion eine Schlagsahnehaube geben und mit Basilikumblättchen garnieren. 21 g Eiweiß, 49 g Fett, 51 g Kohlenhydrate, 3197 kJ, 763 kcal.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Mit welchen Speisen übersteht man die Hundstage?Mit welchen Speisen übersteht man die Hundstage?
Die heißeste Zeit des Sommers zwischen Juli und August ist auch die Zeit, in der gerade alten Menschen, aber auch jüngeren Leuten der Appetit vergeht. Viele Leute haben bei Temperaturen von über 30° Celsius keinen Hunger, essen kaum etwas und fühlen sich schlapp.
Thema 7289 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Schwäbische Springerle - Weihnachtsplätzchen mit AnisSchwäbische Springerle - Weihnachtsplätzchen mit Anis
Sie sehen fast zu schön aus, um gegessen zu werden: Springerle sind die Kunstwerke unter den Weihnachtsplätzchen.
Thema 8063 mal gelesen | 22.11.2008 | weiter lesen
Graupen: Leicht verdauliche KostGraupen: Leicht verdauliche Kost
Aus Gerste, die hierzulande vor allem in gebrauter Form im Bierglas geschätzt wird, entsteht auch ein äußerst nahrhaftes Erzeugnis zum Löffeln – die Graupen.
Thema 25133 mal gelesen | 18.11.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |