Rezept Kalte Roquefort Kartoffel Suppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kalte Roquefort-Kartoffel-Suppe

Kalte Roquefort-Kartoffel-Suppe

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10294
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3366 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Eine Portion Petersilie !
Frieren sie gehackte Petersilie mit wenig Wasser im Eiswürfelbehälter ein. Danach bewahren Sie die Würfel im Gefrierbeutel auf und haben so jederzeit für Suppen oder Eintröpfe die fertige Portion bereit.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
1 gross. Lauchstengel fein geschnitten
2  mittl. Zwiebeln; fein geschnitten
1 Tl. Knoblauch; gehackt
8 El. Petersilie; gehackt
1 El. Butter
3 gross. Kartoffeln; geviertelt und in Scheiben geschnitten
450 g Roquefort-Kaese; gewuerfelt
235 ml Doppelrahm
2800 ml Huehnerbruehe; o. Wasser
- - Salz
- - Pfeffer
- - Schnittlauch; in Roellchen
Zubereitung des Kochrezept Kalte Roquefort-Kartoffel-Suppe:

Rezept - Kalte Roquefort-Kartoffel-Suppe
Lauch, Zwiebel, Petersilie und Knoblauch im Butter anduensten, nicht braun werden lassen. Mit der Bruehe auffuellen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und Kartoffel zugeben. 30 Minuten koecheln lassen. Roquefort zugeben und noch 2 Minuten koecheln lassen. Puerieren oder durch einen Sieb druecken und kuehlstellen. Von der aufschwimmenden Bruehe die Haelfte wegnehmen und beiseite stellen. Rahm zugeben, mit der beiseitegelegten Bruehe verduennen, bis die gewuenschte Konsistenz erreicht ist, abschmecken und kuehlstellen. In gekuehlten Tellern servieren, mit Schnittlauch bestreuen. * Gerard Crozier, Crozier's Restaurant, The Times- Picayune, July 28, 1994 Erfasst von Rene Gagnaux nach einem posting von Nancy Bird @ 1:396/88 textlich angepasst Stichworte: Suppe, Kalt, Kartoffel, Kaese, P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Dick durch Transfett? Industrielle Fette lassen Fettzellen wachsenDick durch Transfett? Industrielle Fette lassen Fettzellen wachsen
Laut einer brasilianischen Untersuchung an Ratten bilden Tierkinder mehr Fettgewebe aus, wenn sie mit künstlichen Transfettsäuren aufwachsen. Die Fette scheinen außerdem die natürlichen Mechanismen für Hunger und Sättigung durcheinander zu bringen.
Thema 10309 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen
Aus Brandteig macht man WindbeutelAus Brandteig macht man Windbeutel
Gebäck aus Brandteig ist ein wenig aus der Mode gekommen – und das, obwohl zwei Klassiker der Backkunst auf dem Gemisch aus Wasser, Butter, Eier und Mehl basieren: Windbeutel und Eclairs.
Thema 9192 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen
Seeigel - Stachlige Delikatesse aus dem MeerSeeigel - Stachlige Delikatesse aus dem Meer
Freud und Leid liegen dicht beieinander und verspricht der Verzehr des Seeigels (Echinoidea) für manchen höchsten Genuss, so kann der Kontakt mit dem Stachel für alle höchst unangenehm werden. Das gilt besonders dann, wenn sich der spitze Fremdkörper in die Fußsohle bohrt.
Thema 11505 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |