Rezept Kalte Gemuesesuppe nach spanischer Art (Gazpacho)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kalte Gemuesesuppe nach spanischer Art (Gazpacho)

Kalte Gemuesesuppe nach spanischer Art (Gazpacho)

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12341
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 18528 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Das erweiterte Kochbuch !
Ein Briefumschlag, auf die Innenseite des Kochbuchdeckels geklebt, bietet eine gute Möglichkeit, lose Rezepte oder Zeitungsausschnitte aufzubewahren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4 dl Tomatensaft
4 dl Suppe, kalt, fettfrei
160 g Tomaten, geschaelt
80 g Salatgurke, geschaelt
60 g Paprikaschote, gruen
50 g Zwiebeln
20 g Weissbrot, ohne Rinde
1 Tl. Knoblauch, gepresst
2 El. Olivenoel
- - Salz
- - Pfeffer schwarz
- - Tabasco- oder Chilisauce
3 El. Zwiebeln, gehackt
4 El. Gurkenwuerfel
4 El. Tomatenwuerfel
3 El. Paprikawuerfel
4 El. Weissbrotwuerfel
Zubereitung des Kochrezept Kalte Gemuesesuppe nach spanischer Art (Gazpacho):

Rezept - Kalte Gemuesesuppe nach spanischer Art (Gazpacho)
Gurke, Zwiebeln, Tomaten sowie entkernte Paprikaschote zerkleinern, mit Tomatensaft, Suppe, Olivenoel, Knoblauch, Weissbrot und den Gewuerzen in einen Standmixer geben und fein mixen. Konsistenz eventuell mit Suppe regulieren, wuerzen. Einige Stunden im Kuehlschrank gut kuehlen. Garnitur ~ bis auf die Weissbrotwuerfel - unter die Suppe mengen. Suppe in eiskalten Tassen oder Tellern auftragen. Weissbrotwuerfel bei Tisch darueberstreuen. Erfasser: Stichworte: Suppen, Kalt, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wein ist rundum GesundWein ist rundum Gesund
Immer mehr wissenschaftliche Studien belegen, dass Wein – in Maßen und regelmäßig genossen – gesund ist. Hoffen wir, dass es dabei bleibt, denn: wer trinkt nicht gern mal ein gutes Glas roten oder weißen Wein?
Thema 9674 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Algen Essen von Nori bis Wakame das Nahrungsmittel der Zukunft?Algen Essen von Nori bis Wakame das Nahrungsmittel der Zukunft?
Liebhaber der japanischen Küche kennen und schätzen Algen - vor allem als Umhüllung der beliebten Sushi-Rollen sind die aus getrockneten Nori-Algen gefertigten Blätter bekannt. Nirgendwo werden mehr Algen konsumiert als in Japan.
Thema 22415 mal gelesen | 28.03.2007 | weiter lesen
Hartz IV - Tag 9 Einkaufen bei der Tafel?Hartz IV - Tag 9 Einkaufen bei der Tafel?
Vorletzter Tag des Selbstversuches – wie schön, dass ich bald wieder kunterbuntes Obst und Gemüse einkaufen kann, ohne mit jedem Cent zu rechnen.
Thema 16688 mal gelesen | 23.03.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |