Rezept Kalte Avocadosuppe mit Weisswein

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kalte Avocadosuppe mit Weisswein

Kalte Avocadosuppe mit Weisswein

Kategorie - Suppe, Gemuese, Alkohol Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28640
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3137 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Keine Reste im Joghurtbecher !
Stechen Sie kurz mit dem Messer in den Beckerboden des Joghurts. Der Joghurt lässt sich dann ohne Rest problemlos aus dem Becher stürzen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Avocado; sehr reif
1  Zitrone
4 El. Weisswein, trocken
1/8 l Saure Sahne
1/4 l Huehnerbruehe; entfettet
2 El. Nussoel
1 Sp./Schuss Worcestersauce
1/4 l Sahne
- - Zitronenmelisse
- - Zitronenschale
Zubereitung des Kochrezept Kalte Avocadosuppe mit Weisswein:

Rezept - Kalte Avocadosuppe mit Weisswein
Avocados halbieren, entsteinen und eine Haelfte mit Zitronensaft betraeufeln und beiseite legen. Von den anderen Haelften das Fruchtfleisch ausloesen und sofort durch ein Sieb streichen. Mit dem restlichen Saft der Zitrone, dem Weisswein und der Sauren Sahne vermischen. Dann die Huehnerbruehe und tropfenweise das Nussoel hineintun. Mit Salz, Pfeffer, Worcestersauce und einer Messerspitze Zitronenschale wuerzen. 30 Minuten im Kuehlschrank ruhen lassen. Danach vielleicht nachwuerzen und die steif geschlagene Sahne unterziehen. Mit Melisseblaettchen und feinen Avocadostreifchen (von der uebrigen Fruchthaelfte) servieren. Pro Portion ca.: 510 Kalorien/2135 Joule Quelle: Bernhard Kaiser : Das goldene Kochbuch : Gondrom Verlag, 1995 erfasst: tom

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Spätzle - schwäbische Küche mit RezeptideenSpätzle - schwäbische Küche mit Rezeptideen
Laugawecka, Maultascha, Schbäzla – die Schwaben lieben Mehl in den unterschiedlichsten Zubereitungsarten. Die schwäbische Küche basiert auf einer einfach gehaltenen ländlichen Hausmannskost, wie sie schon zu Großmutters Zeiten äußerst beliebt war.
Thema 20224 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen
Weintrauben gekocht oder als Dessert mit RezeptideenWeintrauben gekocht oder als Dessert mit Rezeptideen
In der Hitliste der beliebtesten Obstsorten haben die Weintrauben die Birnen hinter sich gelassen und einen sauberen fünften Platz ergattert.
Thema 7163 mal gelesen | 08.10.2007 | weiter lesen
Hirschhornwegerich - Eine Salatpflanze mit historischen WurzelnHirschhornwegerich - Eine Salatpflanze mit historischen Wurzeln
Schon im 16. Jahrhundert verspeiste man die dekorativen, gezähnten Blätter des Hirschhornwegerichs (Plantago coronopus) als Salat oder Gemüse. Doch damals unter verschiedenen Namen.
Thema 15884 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |