Rezept Kalte Avocadosuppe mit Rauke

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kalte Avocadosuppe mit Rauke

Kalte Avocadosuppe mit Rauke

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17153
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4149 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ylang-Ylang !
(aus den Blüten des südostasiatischen Ylang-Ylang-Baumes)

Mildes Nervenstimulans, emotional ausgleichend und aphrodisisch. Ein exotischer, sinnlicher Duft, der in zu hohen Konzentrationen Kopfschmerzen verursachen kann. Verbindet sich gut mit Sandelholz und Jasmin.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Reife Avocado
2 El. Zitronensaft evtl. die Haelfte mehr
500 ml Gefluegelfond
4 El. Schlagsahne
- - Salz
- - Weisser Pfeffer
3  Scheibe Weizentoastbrot
1 El. Butterschmalz evtl. die doppelte Menge
2  Knoblauchzehen
50 g Raukesalat
Zubereitung des Kochrezept Kalte Avocadosuppe mit Rauke:

Rezept - Kalte Avocadosuppe mit Rauke
Avocado(s) halbieren, Stein(e) ausloesen. Das Fruchtfleisch mit einem Loeffel aus der Schale loesen und zusammen mit der Haelfte vom Zitronensaft und dem Gefluegelfond cremig puerieren. Schlagsahne unterruehren, mit Salz, Pfeffer und dem restlichen Zitronensaft abschmecken. Abgedeckt mindestens 2 Stunden in den Kuehlschrank stellen. In der Zwischenzeit die Toastbrotscheiben entrinden und in etwa 1 cm grosse Wuerfel schneiden. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, Knoblauchzehen vierteln und zugeben. Toastbrotwuerfel zugeben und rundherum goldbraun roesten. Auf Kuechenpapier abtropfen lassen. Knoblauch entfernen. Rauke putzen, waschen, einige Blaetter beiseite legen, den Rest in feine Streifen schneiden. Suppe aus dem Kuehlschrank nehmen, auf Teller verteilen und mit Brotwuerfeln und Raukestreifen anrichten. Mit den restlichen Raukeblaettern garniert servieren. * Quelle: Nach: Essen u. Trinken Heft 8, 1993 Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Suppe, Kalt, Avocado, Rauke, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Biomarkt und Bio Lebensmittel boomen in DeutschlandBiomarkt und Bio Lebensmittel boomen in Deutschland
Artgerechte Tierhaltung, geringe Schadstoffbelastung und vor allem der Wunsch nach einer gesunden Ernährung sind die wesentlichen Gründe, weshalb immer mehr Verbraucher zu Bio-Produkten greifen.
Thema 13425 mal gelesen | 17.05.2007 | weiter lesen
Dörrobst - trocknen Sie Ihre Früchte einfach selbstDörrobst - trocknen Sie Ihre Früchte einfach selbst
Viele Menschen kennen Dörrobst hauptsächlich aus ihrem Früchtemüsli, aus Früchtebrot oder einem Müsliriegel.
Thema 61830 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen
Nudeln wie beim Italiener mit der Nudelmaschine und PastateigNudeln wie beim Italiener mit der Nudelmaschine und Pastateig
Natürlich ist die Zubereitung von Nudeln am einfachsten, wenn man sie fertig im Supermarkt kauft und für neun Minuten ins kochende Wasser wirft - doch wer es wagt, den Teig selbst zu zubereiten, wird sein italienisches Wunder erleben.
Thema 34215 mal gelesen | 04.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |