Rezept Kalt eingelegte Cornichons Cornichons by the Cold Method

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kalt eingelegte Cornichons - Cornichons by the Cold Method

Kalt eingelegte Cornichons - Cornichons by the Cold Method

Kategorie - Aufbau, Einlegen, Gurke Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28028
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10943 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wenn die Nudelrolle fehlt !
Befreien Sie eine schlanke, möglichst zylindrische Flasche von den Aufklebern. Füllen Sie sie mit kaltem Wasser und schon haben Sie eine Nudelrolle.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 3 Portionen / Stück
3 kg Einlegegurken; klein, frisch gepflueckt; mit einem Kuechentuch kraeftig abge-
- - rieben, um Unebenheiten zu entfernen
500 g Salz
- - Knoblauchzehen
- - Perlzwiebeln, klein, frisch
- - Thymian-; und /oder
- - Estragonstengel
- - Lorbeerblaetter
- - Schwarze Pfefferkoerner
- - Weisse Pfefferkoerner
- - Nelken
2 l Weissweinessig
Zubereitung des Kochrezept Kalt eingelegte Cornichons - Cornichons by the Cold Method:

Rezept - Kalt eingelegte Cornichons - Cornichons by the Cold Method
Die kleinen Gurken in einer Schuessel aus rostfreiem Stahl oder Steinzeug mit dem Salz bestreuen. 1 Tag ziehen lassen, zwischendurch haeufig wenden. Nach 1 Tag sollen die Gurken ganz weich und biegsam sein. Jede einzelne Gurke gesondert abwischen, um das Salz zu entfernen. Einmachglaeser mit heissem Wasser ausspuelen und mit der Oeffnung nach unten abtropfen lassen. Die Gurken und folgende Zutaten pro Glas einfuellen: 2 ganze abgezogene Knoblauchzehen, einige Perlzwiebeln, 1 Stengel Thymian und/oder Estragon, 1 Lorbeerblatt sowie 1/2 Tl Pfefferkoerner und Nelken. Mit dem Essig bedecken, verschliessen und bis zum Gebrauch 5 Wochen stehen lassen. Auf diese Weise erhaelt man feste, scharf gewuerzte saure Gurken, die sich bis zu 6 Monate halten. Anmerkung Petra: 10.7.98 getestet mit 2 kg Gurken, nur Estragon (kein Thymian), 1/2 l Estragonessig, 1 1/2 l Rotweinessig. Steinguttopf. Sehr sauer, Zugabe von wenig Zucker testen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Chips - Kartoffelchips sind kein süßes VergnügenChips - Kartoffelchips sind kein süßes Vergnügen
Ob während der Fußballhauptsaison, abends vor dem Fernseher oder als beliebter Knabberspaß: Kartoffelchips und Chips sind in aller Munde und ein beliebter Knabberspaß.
Thema 18675 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen
Spargelzeit: Spargel schonend zubereitenSpargelzeit: Spargel schonend zubereiten
Nicht jeder weiß wie Spargel richtig zubereitet wird. Wichtige Vitamine und Mineralstoffe können bei unsachgemäßer Lagerung oder Zubereitung vernichtet werden.
Thema 6796 mal gelesen | 27.03.2010 | weiter lesen
Französische Desserts: Crèmes, Crêpes und TarteFranzösische Desserts: Crèmes, Crêpes und Tarte
Die französische Küche wird wegen ihrer aufwändigen, raffinierten Zubereitungsarten weit über die Landesgrenzen hinaus geschätzt. Ein Blick in die Schaufenster französischer Feinkostgeschäfte und Pâtisserien beweist, dass die Franzosen nicht nur herzhafte Delikatessen zu schätzen wissen – auch für Süßes haben sie einen Faible.
Thema 9100 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |