Rezept Kalio

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kalio

Kalio

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12337
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2824 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln saisonal !
Mittelspäte bis sehr späte Kartoffelsorten gibt es ab Mitte September bis Ende Oktober. Ideal: Kartoffeln lose, z.B. vom Markt, die die Bauern selbst vermarkten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1000 g Topside Steaks; in 3 cm grosse Wuerfel geschnitten
2  Pk. Kokosnuss-Pulver; -- mit --
1 l Wasser; zu "Santan" vermischt
2  Stiele Zitronengras zerstossen
1/2 Tl. Kurkuma-Pulver; Gelbwurz
1  Zwiebel
6  Knoblauchzehen
2  Cm Ingwer
2 El. Chilipulver
115 g Frische Chilies; entkernt
60 g Lauch
1/2 Tl. Kurkuma-Pulver; Gelbwurz
Zubereitung des Kochrezept Kalio:

Rezept - Kalio
Das Fleisch mit der Haelfte der zerstossenen Gewuerze vermengen und eine Stunde ziehen lassen. Die Kokosnussmischung (Pulver mit Wasser = Santan) in eine Pfanne bzw. Wok geben. Die verbliebenen Gewuerze, Lemongras und Kurkuma-Pulver dazugeben und alles zum Kochen bringen. Staendiges Umruehren verhindert die Gerinnung. Bevor die Kokosmilch zu kochen beginnt, wird die Hitze reduziert. Nun wird die Mischung bei milder Hitze gekocht, bis sie saemig wird und eindickt. Man gibt dann das Fleisch und Salz dazu und bringt alles unter staendigem Ruehren zum Kochen. Bei schwacher Hitze wird das Essen gekocht, bis das Fleisch weich ist (in ca. 1 Stunde). Man serviert das Essen heiss mit Reis. Anmerkung: Dieses Gericht wird fuer gewoehnlich in grossen Mengen gekocht. Man kann es haeufiger aufwaermen. Es scheint damit wie mit "Witwe Boltes Sauerkraut" zu sein, es schmeckt nach jedem Aufwaermen besser. Aus der Anmerkung der Autorin schliesse ich, dass es sich hier um das ideale Gericht zum Einfrieren handelt. * Quelle: Gepostet: Rudolf Schnapka 2:2453/30.52 7.08.94 Erfasser: Stichworte: Fleisch, Rind, Pikant, Asien, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pilze - frische Pilze im September startet die PilzsaisonPilze - frische Pilze im September startet die Pilzsaison
Im September beginnt die Pilzsaison. Sonnige Herbsttage, kühl-feuchte Nächte: das lässt die Herzen von Pilzsammlern höher schlagen. Doch aufgepasst!
Thema 20456 mal gelesen | 29.08.2007 | weiter lesen
Grill Vergleich - Welcher Grill ist der Richtige?Grill Vergleich - Welcher Grill ist der Richtige?
Der Grill ist schon seit Jahren ein sehr beliebtes Equipment, das besonders in der warmen Jahreszeit häufig in Gebrauch ist. Für das sommerliche Grillvergnügen gibt es viele Versionen von Grills, die auf unterschiedliche Art das Grillgut garen.
Thema 12634 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen
Straußenfleisch - exotisch, gesund und fettarmStraußenfleisch - exotisch, gesund und fettarm
Es klingt beinahe zu exotisch, um wahr zu sein: Immer mehr Restaurants bieten auf ihrer Speisekarte Straußenfleisch an.
Thema 13256 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |