Rezept Kalio

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kalio

Kalio

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12337
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2946 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zucchini !
entschlackend, fördert den Harnfluß

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1000 g Topside Steaks; in 3 cm grosse Wuerfel geschnitten
2  Pk. Kokosnuss-Pulver; -- mit --
1 l Wasser; zu "Santan" vermischt
2  Stiele Zitronengras zerstossen
1/2 Tl. Kurkuma-Pulver; Gelbwurz
1  Zwiebel
6  Knoblauchzehen
2  Cm Ingwer
2 El. Chilipulver
115 g Frische Chilies; entkernt
60 g Lauch
1/2 Tl. Kurkuma-Pulver; Gelbwurz
Zubereitung des Kochrezept Kalio:

Rezept - Kalio
Das Fleisch mit der Haelfte der zerstossenen Gewuerze vermengen und eine Stunde ziehen lassen. Die Kokosnussmischung (Pulver mit Wasser = Santan) in eine Pfanne bzw. Wok geben. Die verbliebenen Gewuerze, Lemongras und Kurkuma-Pulver dazugeben und alles zum Kochen bringen. Staendiges Umruehren verhindert die Gerinnung. Bevor die Kokosmilch zu kochen beginnt, wird die Hitze reduziert. Nun wird die Mischung bei milder Hitze gekocht, bis sie saemig wird und eindickt. Man gibt dann das Fleisch und Salz dazu und bringt alles unter staendigem Ruehren zum Kochen. Bei schwacher Hitze wird das Essen gekocht, bis das Fleisch weich ist (in ca. 1 Stunde). Man serviert das Essen heiss mit Reis. Anmerkung: Dieses Gericht wird fuer gewoehnlich in grossen Mengen gekocht. Man kann es haeufiger aufwaermen. Es scheint damit wie mit "Witwe Boltes Sauerkraut" zu sein, es schmeckt nach jedem Aufwaermen besser. Aus der Anmerkung der Autorin schliesse ich, dass es sich hier um das ideale Gericht zum Einfrieren handelt. * Quelle: Gepostet: Rudolf Schnapka 2:2453/30.52 7.08.94 Erfasser: Stichworte: Fleisch, Rind, Pikant, Asien, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Apfelessig - Gesunde Säure für Ihren KörperApfelessig - Gesunde Säure für Ihren Körper
Wer jeden Tag einen Apfel isst, erspart sich den Weg zum Arzt, sagt der Volksmund. Unsere Großmütter gingen noch einen Schritt weiter und ergänzten den täglichen Apfel mit dem täglichen Schluck Apfelessig.
Thema 83217 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen
Georges Auguste Escoffier - der Revolutionär der KücheGeorges Auguste Escoffier - der Revolutionär der Küche
Wenn es einen Koch gab, der mit Leidenschaft am Werk war, dann ist es wohl Georges Auguste Escoffier (1846–1935). Warum sonst hätte er über 60 Jahre seines Lebens in den verschiedenen Küchen dieser Welt verbringen sollen, wenn nicht aus Leidenschaft?
Thema 6963 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen
Nussgenuss alles über echte und falsche NüsseNussgenuss alles über echte und falsche Nüsse
Als leckere Knabbereien sind unterschiedlichste Nussarten in vielen Haushalten zu finden. Geröstet, gesalzen, in würziger Hülle oder noch in der zu knackenden Schale. Der Artikel verrät Wissenswertes über die bekanntesten Nusssorten.
Thema 13934 mal gelesen | 12.04.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |