Rezept Kalbstafelspitz mit Griessnockerl und Apfelkren

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kalbstafelspitz mit Griessnockerl und Apfelkren

Kalbstafelspitz mit Griessnockerl und Apfelkren

Kategorie - Fleisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14482
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9103 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Knoblauch und Zwiebeln !
Bei wärmeren Temperaturen kann es passieren, dass es bei Zwiebeln und Knoblauch zu Triebbildungen kommt. Wer einen Garten besitzt, muß sie dann nicht wegschmeißen, sondern kann die Zwiebeln einfach in die Erde einpflanzen. So haben Sie nach ein paar Tagen frisches Zwiebellauch bzw. Knoblauchgrün, womit man zum Beispiel Quark, Suppen, Saucen, würzen und verfeinern kann. Wer keinen Garten hat, kann sich für diesen Zweck auch einen mit Gartenerde gefüllten Balkonkasten auf die Fensterbank stellen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Kalbstafelspitz; (sonst auch Rindertafelspitz)
200 g Rindermarkknochen
2  Moehren
1/2  Knolle Sellerie
1  Stange Porree
- - Muskat
- - Pfefferkoerner
- - Lorbeerblaetter
3  Zwiebeln; mit Schale
- - Schnittlauch
6  Jonagold-Aepfel; je nach Groesse auch etwas mehr
1  Zitrone
- - Salz, Pfeffer
1/2  Stange Kren; (Meerettich)
50 g Butter
1  Ei
100 g Griess
- - Salz, Muskat
Zubereitung des Kochrezept Kalbstafelspitz mit Griessnockerl und Apfelkren:

Rezept - Kalbstafelspitz mit Griessnockerl und Apfelkren
Den Tafelspitz und die blanchierten Rinderknochen (das Mark bitte vorher entfernen, da es als Suppeneinlage benoetigt wird) mit kaltem Wasser aufsetzen. Die Gemuese und Gewuerze beigeben und langsam koecheln lassen bis der Tafelspitz gar ist - je nach Groesse dauert das ca. 2 1/2 Stunden. Die Bruehe aufbewahren. Apfelkren Die geschaelten Aepfel mit einer feinen Reibe schaben, Zitronensaft dazugeben, mit Salz und Pfeffer wuerzen und den geschaelten und geriebenen Meerrettich daruntermengen. Griessnockerl Die Butter mit dem Ei schaumig ruehren und den Griess untermengen. Das ganze salzen und mit Muskat abschmecken. Mit einem Essloeffel die Nockerl formen und diese in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten kochen. Den Topf vom Feuer nehmen und die Nockerl im Wasser noch ca. 10 Minuten ziehen lassen. Fertigstellen und anrichten: Die Bruehe passieren, aufkochen lassen und evtl. noch einmal mit Salz und Muskat abschmecken. Den Tafelspitz gegen die Faser in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. In der Terrine die Bruehe mit dem Tafelspitz, den Griessnockerl und den Rindermarkscheiben anrichten. Serviert wird zunaechst die Bruehe mit den diversen Einlagen, anschliessend dann der Tafelspitz mit dem Apfelkren. * Quelle: Nach Nordtext 04.03.95 Erfasst: Ulli Fetzer ** Gepostet von Ulli Fetzer Date: Tue, 07 Mar 1995 Stichworte: Fleisch, Kalb, Apfel, Meerrettich, Griess, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Nigella Lawson - Starköchin mit LeidenschaftNigella Lawson - Starköchin mit Leidenschaft
Hierzulande beschränkt sich die Berichterstattung über einheimische Spitzenköche meist auf die männlichen Vertreter der Zunft. Ganz anders in England.
Thema 21642 mal gelesen | 18.11.2009 | weiter lesen
Antipasti - mediterrane Appetithäppchen vor dem MenüAntipasti - mediterrane Appetithäppchen vor dem Menü
Ein traditionelles italienisches Menü beginnt nicht etwa mit einer Suppe oder einem Nudelgericht, sondern mit einer erlesenen Auswahl an Antipasti.
Thema 14948 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen
Gewürze zu Weihnachten von Anis bis Koriander Teil 1Gewürze zu Weihnachten von Anis bis Koriander Teil 1
Weihnachten hat nicht nur eigene Lieder, Bräuche und Spezialitäten – sondern auch einen eigenen Duft. Jeder kennt diesen besonderen Duft, der uns auf Weihnachtsmärkten verführerisch um die Nase weht.
Thema 9638 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |