Rezept Kalbsstelze im Gemüsebett

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kalbsstelze im Gemüsebett

Kalbsstelze im Gemüsebett

Kategorie - Fleisch, Kalb Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29202
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5654 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Nur frische Austern und Muscheln !
Bei Austern und Muscheln sollten Sie vorsichtig sein, und nur garantiert frische verwenden. Prüfen sie, ob die Schalen ganz fest verschlossen sind, denn dann sind sie frisch. Die Schalen, die schon geöffnet sind, unbedingt wegwerfen. Sind die Muscheln gekocht, sind die guten geöffnet und schlechten geschlossen und müssen somit weggeworfen werden. Vor dem Verzehr waschen Sie Austern sehr gründlich mehrmals mit kaltem Wasser und legen sie in einer Plastiktüte ca. eine Stunde ins Gefrierfach. Danach lassen sie sich ganz einfach öffnen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1.2 kg Kalbsstelze
- - Salz
- - Pfeffer
3  Knoblauchzehen
2  Rosmarinzweige
40 g Butterschmalz
1 klein. Blumenkohl
375 g Champignons
500 g Möhren
1/4 l klare Brühe
80 g Tiroler Speck (magerer
- - geräucherter durchwachsener
- - Speck)
20 g Butter oder Margarine
- - Muskatnuß
Zubereitung des Kochrezept Kalbsstelze im Gemüsebett:

Rezept - Kalbsstelze im Gemüsebett
Kalbshaxe abspülen und trockentupfen. Mit Salz und Pfeffer einreiben und in einen Bräter geben. Knoblauch schälen und in Scheiben schnei- den. Rosmarin abspülen. Die Haxe mit Knoblauch und Rosmarin belegen. Butterschmalz erhitzen und über die Haxe gießen. Im vorgeheizten Backofen (E: 200°C/Gas: Stufe 3) ca. 1 3/4 Stunden braten. Eventuell zwischendurch etwas Wasser angießen, Blumenkohl und Champignons putzen und waschen. Möhren schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Blumenkohl und Möhren in der Brühe 12-15 Minuten garen. Speck würfeln und in dem Fett auslassen. Champignons halbieren. Im Speckfett 5 Minuten dünsten, zum Gemüse geben. Alles in den Bräter füllen, etwas durchmischen und nochmals kurz durchschmoren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Dazu schmecken Salzkartoffeln. :Zubereitungszeit ca. 2 1/2 Stunden: :Pro Portion ca. 2560 J/610 Kalorien:

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kräuter die kleinen Alleskönner aus der NaturKräuter die kleinen Alleskönner aus der Natur
Schon vor tausenden von Jahren waren sie in Verwendung, doch durch die Industrialisierung verloren sie allmählich an Bedeutung.
Thema 9695 mal gelesen | 21.02.2007 | weiter lesen
Jackfrucht oder Jackfruit die TropenfruchtJackfrucht oder Jackfruit die Tropenfrucht
Die Jackfrucht (Artocarpos heterophyllus) ist in Indien heimisch. Heutzutage wird sie fast überall in den Tropen angebaut.
Thema 11482 mal gelesen | 10.04.2009 | weiter lesen
Gute Tischmanieren - korrektes Benehmen am TischGute Tischmanieren - korrektes Benehmen am Tisch
„Warum rülpset und furzet ihr nicht? Hat es euch nicht geschmacket?“ soll der große Martin Luther seine Tischgäste gefragt haben, als sie sich seiner Meinung nach unnatürlich dezent benahmen.
Thema 16958 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |