Rezept Kalbssteak in Marsala mit Selleriekartoffeln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kalbssteak in Marsala mit Selleriekartoffeln

Kalbssteak in Marsala mit Selleriekartoffeln

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23379
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5767 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kondensmilch gegen Husten !
Bei starkem Husten hilft wunderbar 1 Teelöffel voll mit gezuckerter Kondensmilch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Kalbssteaks (je 150 g)
- - Kokosfett zum Braten
- - Salz
- - Pfeffer f.a.d.M.
1  klein. Zwiebel
1/8 l Fleischbrühe
1/8 l Marsala, trocken
1 El. Pfefferkörner, grün
1/8 l Schlagsahne
500 g Kartoffeln
200 g Sellerie
- - Salz
1/8 l Schlagsahne
30 g Margarine
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Kalbssteak in Marsala mit Selleriekartoffeln:

Rezept - Kalbssteak in Marsala mit Selleriekartoffeln
Die Kalbssteaks in heißem Fett von jeder Seite 3 bis 4 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, warm stellen. Die fein gehackte Zwiebel im Bratfett leicht bräunen, Brühe angießen und auf die Hälfte einkochen lassen. Marsala zufügen und wieder auf die Hälfte reduzieren. Grünen Pfeffer und Sahne unterrühren und noch einmal kurz einkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kartoffeln und Sellerie schälen, würfeln und in Salzwasser garen. Abgießen, pürieren, Sahne und Margarine dazugeben, glattrühren und abschmecken. Die Masse auf eine Platte spritzen und eventuell unter dem Grill kurz gratinieren. Mit den Steaks und der Sauce zusammen servieren. Dazu einen gemischten Salat reichen. Quelle: Werbeprospekt erfasst: Sabine Becker, 6. September 1997

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Cranberries die gesunde Frucht der IndianerCranberries die gesunde Frucht der Indianer
Pemmican heißt jene abenteuerliche Mischung aus getrocknetem Büffelfleisch, Fett und Cranberries, mit denen die Indianer Amerikas sich auch in schlechten Zeiten zu ernähren wussten. Pemmican schmeckt für europäische Gaumen schlichtweg grausam;
Thema 16504 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Konservieren - Wie macht man Lebensmittel haltbar?Konservieren - Wie macht man Lebensmittel haltbar?
Wie man Lebensmittel in Zeiten des Überflusses haltbar macht, damit man auch dann etwas zu essen hat, wenn die Natur nichts hergibt, diese Frage hat die Menschheit von Anbeginn beschäftigt.
Thema 13487 mal gelesen | 28.02.2009 | weiter lesen
Aus Brandteig macht man WindbeutelAus Brandteig macht man Windbeutel
Gebäck aus Brandteig ist ein wenig aus der Mode gekommen – und das, obwohl zwei Klassiker der Backkunst auf dem Gemisch aus Wasser, Butter, Eier und Mehl basieren: Windbeutel und Eclairs.
Thema 8926 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |