Rezept Kalbssteak in Marsala mit Selleriekartoffeln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kalbssteak in Marsala mit Selleriekartoffeln

Kalbssteak in Marsala mit Selleriekartoffeln

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23379
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5802 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Erbsen !
Frische Erbsen schmecken besser, wenn sie in der Schote gekocht werden. Außerdem erspart man sich damit viel Arbeit, denn beim Kochen lösen sich Erbsen selbst heraus, und die Schoten schwimmen oben. Frische Erbsen verlieren beim Kochen ihre schöne grüne Farbe nicht, wenn Sie in das Kochwasser ein Stück Würfelzucker geben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Kalbssteaks (je 150 g)
- - Kokosfett zum Braten
- - Salz
- - Pfeffer f.a.d.M.
1  klein. Zwiebel
1/8 l Fleischbrühe
1/8 l Marsala, trocken
1 El. Pfefferkörner, grün
1/8 l Schlagsahne
500 g Kartoffeln
200 g Sellerie
- - Salz
1/8 l Schlagsahne
30 g Margarine
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Kalbssteak in Marsala mit Selleriekartoffeln:

Rezept - Kalbssteak in Marsala mit Selleriekartoffeln
Die Kalbssteaks in heißem Fett von jeder Seite 3 bis 4 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, warm stellen. Die fein gehackte Zwiebel im Bratfett leicht bräunen, Brühe angießen und auf die Hälfte einkochen lassen. Marsala zufügen und wieder auf die Hälfte reduzieren. Grünen Pfeffer und Sahne unterrühren und noch einmal kurz einkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kartoffeln und Sellerie schälen, würfeln und in Salzwasser garen. Abgießen, pürieren, Sahne und Margarine dazugeben, glattrühren und abschmecken. Die Masse auf eine Platte spritzen und eventuell unter dem Grill kurz gratinieren. Mit den Steaks und der Sauce zusammen servieren. Dazu einen gemischten Salat reichen. Quelle: Werbeprospekt erfasst: Sabine Becker, 6. September 1997

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Chilli - Chillies regen den Stoffwechsel an und unterstützen das AbnehmenChilli - Chillies regen den Stoffwechsel an und unterstützen das Abnehmen
Aus der heutigen Küche sind Chillies nicht mehr wegzudenken. Es gibt dem Essen den richtigen Pfiff. Natürlich sollte man sie sparsam verwenden. Kein Gemüse enthält soviel Carotinoide wie die Chilli, wodurch Sie entzündungshemmend wirkt.
Thema 34141 mal gelesen | 30.07.2007 | weiter lesen
Lea Linster - Kochen auf hohem NiveauLea Linster - Kochen auf hohem Niveau
Sie ist eine der wenigen weiblichen Vertreterinnen am sternenreichen Himmel der deutschsprachigen Gourmet-Köche – und sie muss sich vor ihren männlichen Kollegen nicht verstecken: Spitzenköchin Lea Linster.
Thema 20087 mal gelesen | 20.06.2008 | weiter lesen
Tsatsiki - Dip mit Joghurt und KnoblauchTsatsiki - Dip mit Joghurt und Knoblauch
Wer Knoblauch mag, wird Tsatsiki (Dip) lieben – und wer Knoblauch hasst, sollte dringend die Finger davon lassen.
Thema 7691 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |