Rezept Kalbsschnitzel mit Schinken und Salbei (*)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kalbsschnitzel mit Schinken und Salbei (*)

Kalbsschnitzel mit Schinken und Salbei (*)

Kategorie - Fleisch, Gewuerze, Hauptspeise, Europa Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28485
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 19686 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Nichts Heißes in den Kühlschrank !
Bringen Sie alle Speisen auf Zimmertemperatur, bevor Sie sie in den Kühlschrank stellen. Ansonsten vereist Ihr Verdampfer viel zu schnell, und der Stromverbrauch wird unnötig erhöht.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
8  duenne Kalbsschnitzel (à 60 g)
- - Salz
8  frische Salbeiblaetter
8 Scheib. Parmaschinken oder geraeucherter Schinken, hauchduenn geschnitten
- - weisser Pfeffer a. d. M.
40 g Butter, zum Braten
4 El. Weiss- oder Marsalawein
30 g Butter, fuer die Sauce
Zubereitung des Kochrezept Kalbsschnitzel mit Schinken und Salbei (*):

Rezept - Kalbsschnitzel mit Schinken und Salbei (*)
(*) Saltimbocca alla romana 1. Die Kalbsschnitzel trockentupfen, leicht klopfen und mit wenig Salz bestreuen. Auf jedes Schnitzel eine Schinkenscheibe und 1 Salbeiblatt legen. Schinken und Salbei mit einem Zahnstocher aus Holz befestigen. 2. Die Butter erhitzen und die Schnitzel darin von beiden Seiten bei starker Hitze in etwa 6-8 Minuten gar braten. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen und auf eine vorgewaermte Platte legen. 3. Den Bratensaft mit dem Wein aufkochen lassen, die Butter hinzufuegen, kurz durchkochen und ueber das Fleisch giessen. Beilage: Blattspinat und kleine Bratkartoffeln. Getraenkeempfehlung: spritziger Weisswein, z. B. Frascati Pro Portion: 355 kcal; 35 g E, 23 g F, 0 g K Zubereitet 24.09.2000: Mit Schweineschnitzel, Serrano-Schinken, Marsala und Sahne, Schnitzel zusammengeklappt. :Zeitbedarf : 20 Minuten :Stichwort : Kalb :Stichwort : Schnitzel :Stichwort : Salbei :Stichwort : Italien :Erfasser : Christina Philipp :Erfasst am : 1.10.2000 :Letzte Aenderung: 6.10.2000 :Quelle : Das Neue Menu: Fleisch, :Quelle : Mosaik Verlag GmbH, :Quelle : ISBN 3-570-01885-7

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Knoblauch - Allium sativum das Gewächs mit Geruch und GeschmackKnoblauch - Allium sativum das Gewächs mit Geruch und Geschmack
Mit dem Einzug mittelmeerischer Früchte und Gewürze in die deutsche Küche hat er mehr und mehr an Popularität gewonnen: der Knoblauch (Allium sativum), auch bekannt als Knobi, Knofi oder Knofloch.
Thema 7667 mal gelesen | 24.07.2007 | weiter lesen
Zitronengras - Lemongras für asisatische GerichteZitronengras - Lemongras für asisatische Gerichte
Alleine der Name kann einem das Wasser im Munde zusammen laufen lassen: Zitronengras kitzelt schon beim Aussprechen in Gaumen und Nase und klingt nach belebender Frische.
Thema 12578 mal gelesen | 31.08.2008 | weiter lesen
Kräuteröl - selbst gemacht als Kulinarisches GeschenkKräuteröl - selbst gemacht als Kulinarisches Geschenk
Ob zu Festlichkeiten, zum Geburtstag oder als Mitbringsel bei Einladungen von Freunden: Selbst gemachte Geschenke haben einen persönlichen Charme und können in punkto Individualität keiner gekauften Ware das Wasser reichen.
Thema 29139 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |