Rezept Kalbsschnitzel mit Schinken und Salbei (*)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kalbsschnitzel mit Schinken und Salbei (*)

Kalbsschnitzel mit Schinken und Salbei (*)

Kategorie - Fleisch, Gewuerze, Hauptspeise, Europa Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28485
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 20477 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schokoladenraspel !
Häufig hat man keine Schokoladesplitter im Haus, wenn man sie gerade braucht. Nehmen Sie einen Riegel Schokolade und Ihren Kartoffelschäler und raspeln Sie die Schokolade klein.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
8  duenne Kalbsschnitzel (à 60 g)
- - Salz
8  frische Salbeiblaetter
8 Scheib. Parmaschinken oder geraeucherter Schinken, hauchduenn geschnitten
- - weisser Pfeffer a. d. M.
40 g Butter, zum Braten
4 El. Weiss- oder Marsalawein
30 g Butter, fuer die Sauce
Zubereitung des Kochrezept Kalbsschnitzel mit Schinken und Salbei (*):

Rezept - Kalbsschnitzel mit Schinken und Salbei (*)
(*) Saltimbocca alla romana 1. Die Kalbsschnitzel trockentupfen, leicht klopfen und mit wenig Salz bestreuen. Auf jedes Schnitzel eine Schinkenscheibe und 1 Salbeiblatt legen. Schinken und Salbei mit einem Zahnstocher aus Holz befestigen. 2. Die Butter erhitzen und die Schnitzel darin von beiden Seiten bei starker Hitze in etwa 6-8 Minuten gar braten. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen und auf eine vorgewaermte Platte legen. 3. Den Bratensaft mit dem Wein aufkochen lassen, die Butter hinzufuegen, kurz durchkochen und ueber das Fleisch giessen. Beilage: Blattspinat und kleine Bratkartoffeln. Getraenkeempfehlung: spritziger Weisswein, z. B. Frascati Pro Portion: 355 kcal; 35 g E, 23 g F, 0 g K Zubereitet 24.09.2000: Mit Schweineschnitzel, Serrano-Schinken, Marsala und Sahne, Schnitzel zusammengeklappt. :Zeitbedarf : 20 Minuten :Stichwort : Kalb :Stichwort : Schnitzel :Stichwort : Salbei :Stichwort : Italien :Erfasser : Christina Philipp :Erfasst am : 1.10.2000 :Letzte Aenderung: 6.10.2000 :Quelle : Das Neue Menu: Fleisch, :Quelle : Mosaik Verlag GmbH, :Quelle : ISBN 3-570-01885-7

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Vital Wasser und Durstlöscher für die SommerhitzeVital Wasser und Durstlöscher für die Sommerhitze
Je heißer der Sommer, desto mehr soll getrunken werden. Aber von welchem Getränk trinkt man freiwillig mindestens 3 Liter pro Tag? Versteckte Dickmacher sind in allzu vielen Getränken.
Thema 9135 mal gelesen | 26.07.2007 | weiter lesen
Fisch Grillen - Welcher Fisch eignet sich zum Grillen ?Fisch Grillen - Welcher Fisch eignet sich zum Grillen ?
In diesem Sommer dreht sich mal wieder alles ums Grillen. Die beste Kohle, der beste Grill, die besten Dips, die besten Marinaden, grillen mit Fleisch, grillen mit Gemüse, grillen mit Obst. Hat schon mal irgend jemand an den guten alten Fisch gedacht?
Thema 169497 mal gelesen | 23.05.2007 | weiter lesen
Enzymreiche Ernährung - Enzyme sorgen für LebenEnzymreiche Ernährung - Enzyme sorgen für Leben
Vorsichtigen Schätzungen zufolge gibt es um die 10.000 verschiedene Enzyme, von denen erst ein Fünftel näher erforscht worden ist. Im fein ausbalancierten Gleichgewicht des Körpers spielen Enzyme eine wichtige Rolle, denn ohne Enzyme ist kein Leben denkbar.
Thema 17681 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |