Rezept Kalbsschnitzel mit Raclette Kaese

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kalbsschnitzel mit Raclette-Kaese

Kalbsschnitzel mit Raclette-Kaese

Kategorie - Fleisch, Kalb Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29151
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3579 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Erbsen !
Frische Erbsen schmecken besser, wenn sie in der Schote gekocht werden. Außerdem erspart man sich damit viel Arbeit, denn beim Kochen lösen sich Erbsen selbst heraus, und die Schoten schwimmen oben. Frische Erbsen verlieren beim Kochen ihre schöne grüne Farbe nicht, wenn Sie in das Kochwasser ein Stück Würfelzucker geben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Duenne Kalbsschnitzel
- - Salz
- - weisser Pfeffer a.d.Muehle
6 Scheib. Weizentoastbrot
60 g Margarine
1  Knoblauchzehe
2 El. Frische Thymianblaetter
8 Scheib. Raclette Kaese
30 g Butterschmalz
2 El. Kirschwasser
- - Frischhaltefolie
- - Fleischhoelzchen
Zubereitung des Kochrezept Kalbsschnitzel mit Raclette-Kaese:

Rezept - Kalbsschnitzel mit Raclette-Kaese
Die Schnitzel zwischen Frischhaltefolie legen und mit der Kuchenrolle duenn ausrollen. Von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer wuerzen. Toastbrot entrinden und fein wuerfeln. Im heissen Fett goldbraun roesten. Mit der durchgepressten Knoblauchzehe und 1 EL Tymian wuerzen. Den Kaese entrinden. Jedes Schnitzel mit 2 Scheiben Kaese belegen. Je etwa 1 EL Brotwuerfel darauf haeufen. Die Schnitzel ueberklappen, mit Holzstaebchen zusammenstecken. Butterschmalz heiss werden lassen. Die Schnitzel darin von jeder Seite anbraten. Dann das Kirschwasser zugiessen und von jeder Seite noch 1-2 Min. schmoren. Restliche Brotwuerfel und Thymian ueberstreuen und sofort aus der Pfanne servieren. Dazu passen Pellkartoffel und ein gruener Salat. Pro Portion etwa 740 kcal

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Blattgold - Essen mit Speisegold veredeln?Blattgold - Essen mit Speisegold veredeln?
In noblen Restaurants, aber auch in einer bekannten Currywurst-Bude wird es zur Krönung und Dekoration eingesetzt – Blattgold. Speisegold ist eine schicke Zierde für festliche Menüs.
Thema 16944 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen
Die spanische Küche: Vielfältig und TemperamentvollDie spanische Küche: Vielfältig und Temperamentvoll
Ein kräftiges Olé! auf die spanische Küche. Sie besticht durch ihre Vielfältigkeit und ihren Ideenreichtum, führt in der deutschen Restaurantlandschaft aber immer noch ein Schattendasein.
Thema 7098 mal gelesen | 22.11.2008 | weiter lesen
Wasserfilter - bekommt Trinkwasser eine bessere Qualität?Wasserfilter - bekommt Trinkwasser eine bessere Qualität?
Viele Menschen schwören auf Trinkwasserfilter, um den Geschmack von Kaffee, Tee oder gekochten Lebensmitteln zu verbessern, die anderen halten es für teuren Humbug - an Wasserfiltern scheiden sich die Geister.
Thema 11041 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |