Rezept Kalbsschnitzel in Eihuelle mit Spargelsalat

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kalbsschnitzel in Eihuelle mit Spargelsalat

Kalbsschnitzel in Eihuelle mit Spargelsalat

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15606
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4057 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zartes Fleisch !
Suppenfleisch wird schön zart, wenn Sie einen Esslöffel Essig ins Kochwasser geben. Wenn Bratenfleisch oder Wildbret etwas zäh ist, kochen sie Bouillon und Essig zu gleichen Teilen auf. Lassen Sie den Sud abkühlen und legen das Fleisch einige Stunden hinein. Bei Steaks vermischen Sie Essig und Öl und gießen es über das Fleisch. Lassen Sie es ca. zwei Stunden ziehen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
4 klein. Kalbsschnitzel, vom Ruecken a 80g
- - Jodsalz
- - Pfeffer; aus der Muehle
- - Mehl
2  Eier
1 El. Butterschmalz
1 kg Spargel, (gruen + weiss)
1 El. Kraeuter; Dill, Schnittlauch, Petersilie
1/4  rote Zwiebel
4 El. Obstessig
4 El. trockener Weisswein
3 El. Keimoel oder Kraeuteroel
1 Tl. scharfer Senf
- - Pfeffer; aus der Muehle
Zubereitung des Kochrezept Kalbsschnitzel in Eihuelle mit Spargelsalat:

Rezept - Kalbsschnitzel in Eihuelle mit Spargelsalat
Kalbsschnitzel mit Jodsalz und Pfeffer wuerzen, in Mehl wenden, in aufgeschlagenes Ei tauchen und sofort in Butterschmalz braten. Weissen Spargel schaelen - gruener muss nicht geschaelt werden - und in Salzwasser mit etwas Butter garen. Aus den gehackten Kraeutern, der kleingeschnittenen Zwiebel, dem Obstessig, Weisswein, etwas Spargelfond, Keimoel und scharfen Senf eine Marinade herstellen. Mit Pfeffer wuerzen. Spargel aus dem Topf nehmen, in ein Gefaess legen und mit der Marinade uebergiessen. Zusammen mit den Kalbsschnitzeln anrichten. Tip: Ideal ist es, wenn Sie den Spargelsalat einige Stunden vorher zubereiten, so dass er in der Marinade gut durchziehen kann. * Quelle: Nach Sat.1 Text 11.05.95 Erfasst: Ulli Fetzer Stichworte: Fleisch, Kalb, Spargel, P2

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Alles über echte und falsche HasenbratenAlles über echte und falsche Hasenbraten
Ob Hase, falscher Hase, Dachhase oder Osterhase – kaum rückt das Osterfest näher, schon ist der Hase wieder in aller Munde. Doch nicht überall, wo „Hase“ draufsteht, steckt auch Hase drin.
Thema 4912 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen
Vitamin E - Schutz vor ZellalterungVitamin E - Schutz vor Zellalterung
Dass Vitamine wichtig sind, sagt schon ihr Name, dessen erster Bestandteil „vita“ das lateinische Wort für „Leben“ bildet. Zu den besonders wichtigen Vitaminen gehört das E-Vitamin.
Thema 6899 mal gelesen | 15.05.2008 | weiter lesen
Gesunde Ernährung fördert schöne FingernägelGesunde Ernährung fördert schöne Fingernägel
Unsere Fingernägel verraten mehr über unsere Gesundheit, unsere Ernährung und unsere Lebensweise, als wir ahnen.
Thema 11288 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |