Rezept Kalbsschnitzel Agaunoise

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kalbsschnitzel Agaunoise

Kalbsschnitzel Agaunoise

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22300
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2546 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Stachelbeere !
Gut gegen Verstopfung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
4  Kalbsschnitzel (zu 150g) in Taschen geschnitten
4 Scheib. Schinken, gekocht (zu 20g)
4 Scheib. Raclettekäse (zu 20g)
100 g Tomaten
- - Salz
- - Pfeffer
2  Eier
- - Paniermehl
- - Butter
- - Öl
- - Arthur Heinzmann Erfasst am 29.12.96 nach Ausgewählte
- - Walliser Rezepte Herausgeber: Walliser Verkehrsverband
- - Provins Valais, Sion
Zubereitung des Kochrezept Kalbsschnitzel Agaunoise:

Rezept - Kalbsschnitzel Agaunoise
Die Schnitzel dünn klopfen, damit die Füllung darauf gelegt werden kann. In die Schinkenscheiben je eine Käsescheibe und eine Tomatenscheibe einwickeln und so auf die Schnitzel legen, dass weder Tomatensaft noch Käse während des Kochvorgangs auslaufen kann. Salzen und pfeffern. Die Schnitzel panieren, in Butter und Öl bei schwachem Feuer anbraten, bis sie schön Farbe angenommen haben. Heiß servieren. Dazu: Saisonsalate Getränk: Fendant, Goron

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Küchenkräuter und Kräuter von der FensterbankKüchenkräuter und Kräuter von der Fensterbank
Schnuppern Sie einmal an frischen Kräutern und dann an ihrem getrockneten Pendant aus dem Glas – na, merken Sie es? Der Duft frischer Kräuter ist nicht nur intensiver und freundlicher, sondern lässt auch das Wasser im Munde zusammenlaufen.
Thema 11642 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen
Hanf im Essen genießen - als Dessert oder MahlzeitHanf im Essen genießen - als Dessert oder Mahlzeit
Wer jetzt an rauscherzeugende Haschplätzchen denkt, liegt voll daneben: die Rede ist von biologisch angebautem Speisehanf für eine gesunde Vollwert-Ernährung.
Thema 11174 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen
Besondere Genüsse: Mark - das Beste vom Knochen?Besondere Genüsse: Mark - das Beste vom Knochen?
Knochenmark verspeisen – bei dieser Vorstellung schüttelt es nicht nur so manchen Vegetarier –, ist für viele Genuss und eine Delikatesse – und das nicht nur bei den menschlichen Gourmets, sondern auch im Tierreich.
Thema 14331 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |