Rezept Kalbsschnitzel Agaunoise

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kalbsschnitzel Agaunoise

Kalbsschnitzel Agaunoise

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22300
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2631 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zarte Kruste für das Geflügel !
Die Kruste von panierten Geflügelstücken wird besonders zart und leicht, wenn Sie der Panade etwas Backpulver zusetzen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
4  Kalbsschnitzel (zu 150g) in Taschen geschnitten
4 Scheib. Schinken, gekocht (zu 20g)
4 Scheib. Raclettekäse (zu 20g)
100 g Tomaten
- - Salz
- - Pfeffer
2  Eier
- - Paniermehl
- - Butter
- - Öl
- - Arthur Heinzmann Erfasst am 29.12.96 nach Ausgewählte
- - Walliser Rezepte Herausgeber: Walliser Verkehrsverband
- - Provins Valais, Sion
Zubereitung des Kochrezept Kalbsschnitzel Agaunoise:

Rezept - Kalbsschnitzel Agaunoise
Die Schnitzel dünn klopfen, damit die Füllung darauf gelegt werden kann. In die Schinkenscheiben je eine Käsescheibe und eine Tomatenscheibe einwickeln und so auf die Schnitzel legen, dass weder Tomatensaft noch Käse während des Kochvorgangs auslaufen kann. Salzen und pfeffern. Die Schnitzel panieren, in Butter und Öl bei schwachem Feuer anbraten, bis sie schön Farbe angenommen haben. Heiß servieren. Dazu: Saisonsalate Getränk: Fendant, Goron

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Blutgruppen Diät nach Peter d’AdamoBlutgruppen Diät nach Peter d’Adamo
Welcher Blutgruppe gehören Sie an? Haben Sie vielleicht Blutgruppe 0? Wenn ja, dann gehören Sie zu den Jägern, und vertragen Getreide, Hülsenfrüchte nicht so gut. Zumindest, wenn es nach dem Erfinder der „Blutgruppen-Diät“, Peter d’Adamo, gehen soll.
Thema 33111 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen
Schalttag, Fasten und neue Kraft tankenSchalttag, Fasten und neue Kraft tanken
Manchmal fühlen wir uns einfach matt, träge und lustlos, ohne krank zu sein. Der Körper ist überlastet – und dabei spielt das Essen oft die entscheidende Rolle.
Thema 7291 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen
Fladenbrot - darf es auch mal Orientalisch sein ?Fladenbrot - darf es auch mal Orientalisch sein ?
Es gibt (Fladenbrot) Roggenbrot, Dinkelbrot, Graubrot, Schwarzbrot, Mischbrot, Baguettebrot, Laugenbrot, – und doch gelangt fast jeder Brotfan irgendwann an den Punkt, wo er sich nach Abwechslung sehnt und etwas Neues austesten möchte.
Thema 7630 mal gelesen | 26.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |