Rezept Kalbsruecken, garniert

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kalbsruecken, garniert

Kalbsruecken, garniert

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20653
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3965 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Pfefferminztee !
Hilfreich bei Schmerzen und Krämpfe im Magen und Darmbereich, bei Übelkeit und Durchfall, zur anregung der Galle

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Kalbsruecken Salz Pfeffer Wasser oder Bruehe
4 El. Butterschmalz
1 Tl. -Mehl
Zubereitung des Kochrezept Kalbsruecken, garniert:

Rezept - Kalbsruecken, garniert
Ein Rippenstueck haeuten, Niere und Fett daran belassen und mit Gewuerzen einreiben. Im heissen Schmal allseitig anbraten. Unter oefterem Nachgiessen von Bruehe oder Wasser in etwa 1 Stunde fertigbraten. Nach Belieben das Fleisch im heissen Rohr braten, wo es knuspriger wird. Aus dem Bratensatz mit Mehl und Bruehe eine Sauce bereiten. Das Fleisch vom Knochen loesen und in Scheiben aufschneiden. Mit der Blaettrig geschnittenen Niere belegen. Abgekochte Gemuese wie: Karotten, Erbsen, Bohnen, Blumenkohl oder Konserven in Butter geschwenkt um das Fleisch legen. Beigabe: Kartoffelkroketten oder Pariser Kartoeffelchen. * Quelle: -Das goldene Buch der -Kochkunst -gepostet: v.Renate Schnapka Stichworte: Fleisch, Kalb, Braten, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Oktoberfest gemütlich daheim im eigenen GartenOktoberfest gemütlich daheim im eigenen Garten
Das 174. Oktoberfest in München steht wieder vor der Tür. Vom 22. September bis 7. Oktober 2007 findet das traditionelle Fest auf der Theresienwiese in München statt.
Thema 9475 mal gelesen | 13.08.2007 | weiter lesen
Der Ölkürbis aus der SteiermarkDer Ölkürbis aus der Steiermark
Wenn im Spätsommer Felder, Wälder und Gärten in bunter Pracht erstrahlen, steht eine sehr schöne Zeit vor der Tür: die Erntezeit. Was dann appetitlich auf den Teller oder ins Glas kommt, ist nicht nur hübsch anzusehen, sondern auch überaus gesund.
Thema 3540 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen
Wraps - Leichte Kost für zwischendurch der WrapWraps - Leichte Kost für zwischendurch der Wrap
Die Macht der Worte zeigt sich auch im Kulinarischen. Ein unscheinbares kleines »w« verwandelt einen im Ghetto entstandenen Sprechgesang in eine multikulturelle Köstlichkeit. Gemeint sind Wraps, leichte Kost, gerollt und schmackhaft.
Thema 40165 mal gelesen | 12.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |