Rezept Kalbsruecken auf buergerliche Art

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kalbsruecken auf buergerliche Art

Kalbsruecken auf buergerliche Art

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20431
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3939 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Saftiger Rinderbraten !
Damit der Rinderbraten besonders saftig wird, tauchen Sie ihn kurz vor dem Anbraten in kochendes Wasser und trocknen ihn gut ab.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Kalbskeule oder Bug
80 g Speck
1  Kalbsfuss
25 klein. Zwiebelchen
15 klein. Karotten
1  Tas. gruene Erbsen
1  Handvoll gruene Bohnen Salz Pfeffer
2  Tomaten
1  Lorbeerblatt
- - Gewuerzkoerner
1 Prise Paprikapulver Wasser
1/2  Tas. Weisswein
1 Tl. -Mehl
- - etwas Butter
Zubereitung des Kochrezept Kalbsruecken auf buergerliche Art:

Rezept - Kalbsruecken auf buergerliche Art
Fleisch mit 40 g Speck spicken, Zwiebeln grob hacken. Karotten schaben. Bohnen in schraege Stuecke schneiden. Den Kalbsfuss ueberbruehen. Den Boden einer Kasserolle mit Speckscheiben auslegen. Das gewuerzte Fleisch, die verschiedenen Gemuese, Zwiebeln und den Kalbsfuss darueberlegen. Feingehackte, enthaeutete Tomaten und Gewuerze beifuegen. 2/3 mit heissem Wasser und Wein auffuellen. Zugedeckt rasch aufkochen und danach langsam gar duensten. Um ein Ansetzen zu verhueten, die Kasserolle oefters hin- und herschuetteln und nach Bedarf Wasser nachgiessen. 15 Min. vor dem Garwerden Mehl, mit Butter verknetet, zugeben. Beim Anrichten das Fleisch und den entbeinten Kalbsfuss aufschneiden. Die Sauce mit dem Gemuese daruebergiessen. Kleinwuerflig zerschnittene Speckscheiben ueberstreuen. Beigabe: Salzkartoffeln * Quelle: -Das goldene Buch der -Kochkunst -gepostet: v.Renate Schnapka Stichworte: Fleisch, Kalb, Braten, Gemuese, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Zander - Ein Fisch, außen Hart innen ZartZander - Ein Fisch, außen Hart innen Zart
Wer an der Nordsee einen Zander auf der Speisekarte findet, verfällt leicht dem Irrglauben, der Fisch komme frisch aus dem Meer – doch das ist falsch.
Thema 16116 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen
Trüffel Gourmet und die Geschichte der Trüffel?Trüffel Gourmet und die Geschichte der Trüffel?
Wie eine missförmige, ungeschälte Kartoffel (Trüffel) mit schwarzbrauner Schale sehen sie aus, und gehören doch heutzutage zu den teuersten Genüssen der Welt.
Thema 16886 mal gelesen | 20.04.2007 | weiter lesen
Gereizte Nerven - Unruhig durch Kaffee?Gereizte Nerven - Unruhig durch Kaffee?
Allgemein ist man der Auffassung, Kaffee ist der Wachmacher schlechthin, sorgt für Konzentration und tut einfach gut. Neue Studien zeigen allerdings, dass besonders der Genuss von Kaffee während der Arbeit für nachlassende Aktivität und Teamfähigkeit sorgt.
Thema 9535 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |