Rezept Kalbsröllchen mit Kürbisfüllung

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kalbsröllchen mit Kürbisfüllung

Kalbsröllchen mit Kürbisfüllung

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5270
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2461 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Juliennestreifen !
In feinste Streifen geschnittenes Gemüse, z.b. Möhren, Knollensellerie oder Lauch. Lecker als Suppeneinlage oder in Butter gedünstet als Beilage zu Fisch und Fleisch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  dünne Kalbsschnitzel
- - Salz
- - Pfeffer aus der Mühle
400 g Kürbis
400 g Zucchini
3 El. Sonnenblumenöl
2 El. trockener Sherry
4 Tl. gekörnte Rinder-Bouillon
200 ml süße Sahne
1 El. Stärke zum Binden der Sauce
Zubereitung des Kochrezept Kalbsröllchen mit Kürbisfüllung:

Rezept - Kalbsröllchen mit Kürbisfüllung
Schnitzel flachklopfen, salzen und pfeffern. Kuerbis und Zucchini putzen, waschen bzw. schaelen und in Stifte schneiden. Ein Viertel des Gemueses auf die vier Rouladen verteilen, aufrollen und mit einem Zahnstocher feststecken. Von dem Oel zwei Tl in einem Topf erhitzen. Roellchen darin rundherum anbraten. Sherry und 1/4 l Wasser zugeben und zum Kochen bringen. Von der Bouillon zwei Tl abnehmen, darin aufloesen und bei sanfter Waermezufuhr 50 Minuten im geschlossenen Topf schmoren. Zum Schluss Sahne dazugeben und die Sauce mit der Staerke binden. Restliches Sonnenblumenoel erhitzen, die uebrigen Gemuesestifte darin anbraten. Drei El Wasser zugeben und die restliche Bouillon darin aufloesen. Gemuese zugedeckt fuenf Minuten duensten. Mit den Kalbsroellchen servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Der Ölkürbis aus der SteiermarkDer Ölkürbis aus der Steiermark
Wenn im Spätsommer Felder, Wälder und Gärten in bunter Pracht erstrahlen, steht eine sehr schöne Zeit vor der Tür: die Erntezeit. Was dann appetitlich auf den Teller oder ins Glas kommt, ist nicht nur hübsch anzusehen, sondern auch überaus gesund.
Thema 2938 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen
Der glykämische IndexDer glykämische Index
Der glykämische Index ist von der sogenannten Glyx-Diät abgeleitet. Doch was ist der glykämische Index überhaupt?
Thema 7642 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen
Ausgestorbene Speisen aus EuropaAusgestorbene Speisen aus Europa
Die europäischen Speisekarten vergangener Zeiten weisen zahlreiche Gerichte auf, die heutzutage als ausgestorben gelten müssen. Doch sind sie durchaus von historischem Interesse – und teilweise gruselt es einem ordentlich, was da so seinen Weg in die Mägen unserer Vorfahren gefunden hat.
Thema 7234 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |