Rezept Kalbsröllchen alla Milanese

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kalbsröllchen alla Milanese

Kalbsröllchen alla Milanese

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4070
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3887 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Altbackener Kuchen wieder frisch !
Drehen Sie altbackenen Kuchen einfach um und stechen einige Löcher mit einer langen Stricknadel hinein. Mehrere gefrorene Fruchtsaftstückchen oben drauf gelegt, und der Kuchen wird durch das langsame Schmelzen vollständig von der Flüssigkeit durchzogen. Er schmeckt wieder fruchtig und weich. Dann wieder umdrehen und servieren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  dünne Kalbsschnitzel
2  klein. Bratwürstchen
50 g Austernpilze
2 El. Olivenöl
2  Knoblauchzehen
1 Bd. Petersilie
2  Packungen Mozzarella (à 125 g)
- - Salz
- - Pfeffer
8  frische Salbeiblätter
4  Scheib. Parmaschinken
- - Mehl zum Bestäuben
1/8 l Weißwein
1/8 l Fleischbrühe
Zubereitung des Kochrezept Kalbsröllchen alla Milanese:

Rezept - Kalbsröllchen alla Milanese
Schnitzel sehr dünn klopfen. Bratwürstchen enthäuten und die Fülle zerkleinern. Austernpilze putzen, fein hacken, einen Eßlöffel öl erhitzen und Pilze darin andünsten. Knoblauchzehen abziehen und zerdrücken. Petersilie waschen, trockentupfen und fein hacken. Mozzarella abtropfen lassen, eine Kugel in kleine Würfel schneiden, mit Pilzen, Knoblauch und Petersilie zum Brät geben und Eigelb hinzufügen. Alles gründlich vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schnitzel mit der Masse gleichmäßig bestreichen, aufrollen und jeweils mit einem Salbeiblatt belegen, mit Parmaschinken umwickeln und mit Spießchen feststecken. Anschließend mit Mehl bestäuben, restliches Öl erhitzen und Röllchen darin goldbraun braten. Kalbsröllchen salzen, Wein angießen und etwa zur Hälfte bei mittlerer Hitze reduzieren lassen. Brühe zugießen und zugedeckt bei schwacher Hitze 20 Minuten schmoren lassen. Röllchen herausnehmen, mit zweiter in Streifen geschnittener Mozzarellakugel belegen, kurz grillen und warm stellen. Sauce nochmals kräftig aufkochen. Nach Wunsch mit einem halben Teelöffel in etwas Wasser aufgelöster Stärke binden, abschmecken und zum Fleisch servieren. Mit Salbeiblättern garnieren. Dazu schmecken Bandnudeln, Bundmöhren und Zuckerschoten.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hackfleisch muss ganz frisch sein!Hackfleisch muss ganz frisch sein!
Hackfleisch ist günstig und vielseitig einsetzbar – beispielsweise für ein feuriges Chili con Carne, Spaghetti Bolognese oder die gute, altbewährte Frikadelle.
Thema 7477 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen
Zutaten für die asiatische KücheZutaten für die asiatische Küche
Wer die unterschiedlichen asiatischen Küchen liebt und sich einmal am eigenen Herd damit beschäftigen Will, Wan-Tans oder Pekingente zuzubereiten, Sushi als Fingerfood oder thailändische Suppen als leichtes Gericht köcheln will, der sollte sich vorher auf die Suche nach geeigneten Zutaten und Würzmitteln machen.
Thema 4975 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Orangen-Muffins mit Rezeptidee zum selber backenOrangen-Muffins mit Rezeptidee zum selber backen
Neben den ringförmigen Donuts sind die Muffins die Lieblingsbackwaren der Amerikaner. In den USA werden sie das ganze Jahr über in den unterschiedlichsten Variationen angeboten und erobern inzwischen auch die deutschen Backküchen.
Thema 6978 mal gelesen | 15.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |