Rezept Kalbsragout mit Pilzen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kalbsragout mit Pilzen

Kalbsragout mit Pilzen

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4069
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8117 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gebackene Kartoffeln !
Waschen Sie die ungeschälten Kartoffeln ganz gründlich und streichen Sie sie mit Butter ein, bevor sie in den Backofen kommen. Sie können sie auch mit einer Speckschwarte einreiben, das gibt eine etwas deftigere Geschmacksnote. Es schmeckt nicht nur besser, die Kartoffeln platzen auch nicht so leicht.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 3 Portionen / Stück
250 g breite Bandnudeln
- - Salz
- - Pfeffer
250 g Champignons
100 g Pfifferlinge (a. d. Glas)
250 g Zwiebeln
750 g Kalbsbraten (a. d. Keule)
- - Öl
1 Tl. Kümmel
1 El. Mehl
100 ml Kalbsfond (a. d. Glas)
1/8 l Weißwein
75 g Crème fraîche
1  Pk. Brokkoli (TK, 300 g)
50 g Butter
- - Muskatnuß
10 g Semmelbrösel
20 g Parmesan (gerieben)
Zubereitung des Kochrezept Kalbsragout mit Pilzen:

Rezept - Kalbsragout mit Pilzen
Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser gar kochen, in ein Sieb geben, abtropfen lassen. Champignons putzen, in Scheiben schneiden. Pfifferlinge gut abtropfen lassen. Zwiebeln würfeln. Fleisch von Fett und Sehnen befreien, in 1 cm große Würfel schneiden, im heißen Öl portionsweise auf 3 oder Automatik- Kochstelle 9 - 10 braun anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen. Pilze und Zwiebeln dazugeben und andünsten. Mit Mehl bestäuben, kurz anschwitzen, dann Fond und Wein dazugießen. Zugedeckt 1 1/2 Std. auf 1 oder Automatik-Kochstelle 5 - 6 schmoren, ab und zu umrühren. Nach 1 Std. Crème fraîche unterrühren. Brokkoli nach Packungsanweisung garen. Butter bräunen, mit Muskat würzen. Die Hälfte der Butter mit Brokkoli mischen. Die andere Hälfte mit Semmelbröseln verrühren und die abgetropften Nudeln kurz darin aufbraten. Das Ragout eventuell nachwürzen. Den Brokkoli mit Parmesan bestreuen und mit den Nudeln zum Ragout servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Italienische Cannelloni - lecker gefüllte PastaItalienische Cannelloni - lecker gefüllte Pasta
Cannelloni sind eine besonders raffinierte Variante der italienischen Pasta. Sie unterscheiden sich nicht durch Farbe oder Geschmack von ihren mannigfaltigen Kollegen, sondern in ihrer Form und Verarbeitung.
Thema 19466 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen
Hartz IV - Tag 7 Günstig essen heißt: Alles selbermachenHartz IV - Tag 7 Günstig essen heißt: Alles selbermachen
Also eins steht fest: Mein Selbstversuch führt dazu, dass ich mehr koche und mehr selbermache, weil ich ja fast ausschließlich Basis-Lebensmittel gekauft habe. Wie schnell schiebt man sich eben mal eine Süßigkeit zwischen die Kiemen, wenn man am Computer sitzt und arbeitet.
Thema 62972 mal gelesen | 17.03.2009 | weiter lesen
Jakobsmuscheln - Die Jakobsmuschel gilt als DelikatesseJakobsmuscheln - Die Jakobsmuschel gilt als Delikatesse
Sie weist den Jakobspilgern den Weg und wurde zum weltbekannten Emblem eines Öl-Konzerns, doch den Geschmack ihres Fleischs kennen die wenigsten: Die Jakobsmuschel.
Thema 21323 mal gelesen | 12.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |