Rezept Kalbsragout mit Gemuesewuerfeln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kalbsragout mit Gemuesewuerfeln

Kalbsragout mit Gemuesewuerfeln

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12332
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5726 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Anistee !
Gegen Blähungen, Magenbeschwerden, Verdauungsbeschwerden, Durchblutungsstörungen, Übergewicht

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
600 g Kalbfleisch; (Hals oder Schulter)
1  Zwiebel; in kleinen Wuerfeln
- - Oel Salz, Pfeffer, Muskatnuss
- - Thymian
700 ml Bruehe
200 g Kartoffeln
200 g Erbsen
200 g Blumenkohl
100 g Karotten
50 g Mehl
50 g Butter
1  Eigelb
- - Sahne; Menge nach Geschmack
- - Petersilie; zum Garnieren
Zubereitung des Kochrezept Kalbsragout mit Gemuesewuerfeln:

Rezept - Kalbsragout mit Gemuesewuerfeln
Kalbfleisch in walnussgrosse Stuecke schneiden. Im einem Topf die Zwiebel mit etwas Oel duensten. Dazu das Fleisch geben und wuerzen, mit etwas Bruehe angiessen und ca. 45 Minuten duensten. Inzwischen das Gemuese klein schneiden und zum Fleisch geben, weitere 5 bis 10 Minuten mitkoecheln. Aus Butter und Mehl eine weisse Einbrenne bereiten und die Sauce damit binden. Eigelb und Sahne verruehren und zum Ragout geben. Abschmecken und mit Petersilie garnieren. Dazu passen Reis oder Nudeln. * Quelle: BAYERNTEXT 9.11.94 Erfasst: Ulli Fetzer 2:246/1401.62 ** Gepostet von Ulli Fetzer Date: Fri, 11 Nov 1994 Stichworte: Fleisch, Kalb, Gemuese, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Der weiße TeeDer weiße Tee
Bei vielen ist er noch unbekannt, bei Kennern und Genießern ist er bereits einer der beliebtesten Teesorten und gilt als wahre Krönung – der weiße Tee. Doch was macht diesen Aufguss so besonders?
Thema 3913 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen
Vincent Gasnier: Welcher Wein zu welchem Essen?Vincent Gasnier: Welcher Wein zu welchem Essen?
Ob man Anfänger ist unter den Wein trinkenden Zeitgenossen oder dem edlen Rebensaft schon einiges an Zeit und Geld gewidmet hat: Weintrinken kann man durchaus zur Kunstform erheben.
Thema 3667 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen
Nahrungsergänzung - Sind Nahrungsergänzungsmittel sinnvoll ?Nahrungsergänzung - Sind Nahrungsergänzungsmittel sinnvoll ?
Rund 1,3 Mrd. Euro geben deutsche Verbraucher pro Jahr für Vitamine, Mineralstoffe und andere Nahrungsergänzungsmittel aus. Jeder Dritte konsumiert solche Präparate. Der Markt boomt, aber halten die Mittel auch das, was sie versprechen?
Thema 9443 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |