Rezept Kalbsragout mit Blumenkohl

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kalbsragout mit Blumenkohl

Kalbsragout mit Blumenkohl

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22299
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2241 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Süßer Duft gegen Kochdünste !
Lassen Sie auf dem Herd einen Topf mit Zimt und Zucker etwas warm werden. Wenn Ihre Gäste eintreffen, duftet es sehr angenehm und die Kochdünste werden überdeckt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
500 g Kalbfleisch aus der Schulter - oder der Keule
1 El. Korianderkörner
- - Salz
3 El. Sonnenblumenöl
3 El. Tomatenmark
1 Tl. Harissa
- - Pfeffer aus der Mühle
1 Tl. mildes Paprikapulver
1  mittl. Blumenkohl
2  Eier
4 El. Mehl
- - Öl zum Fritieren
1/2 Bd. glatte Petersilie
1 Bd. Schnittlauch
1/2 l Wasser (1)
4 El. Wasser (2)
Zubereitung des Kochrezept Kalbsragout mit Blumenkohl:

Rezept - Kalbsragout mit Blumenkohl
Das Fleisch in kleine Würfel schneiden, in eine Schüssel geben. Den Koriander mit einem halben Teelöffel Salz fein zerstoßen, über das Fleisch geben. In einem großen Bratentopf das Sonnenblumenöl gut erhitzen und das Fleisch rundum goldgelb anbraten. Tomatenmark und Harissa in dem halben Liter Wasser glattrühren, über das Fleisch gießen und aufkochen. Mit Pfeffer und Paprikapulver würzen und zugedeckt 40 Minuten sanft köcheln. Blumenkohl in Röschen teilen. Reichlich Wasser mit einem Eßlöffel Salz aufkochen und den Blumenkohl zehn Minuten vorgaren, abtropfen lassen. Das Blumenkohlwasser aufheben. Eier mit Mehl und einem halben Teelöffel Salz verquirlen, vier Eßlöffel Wasser untermischen. Fritieröl in der Friteuse auf 180 Grad erhitzen. Die Blumenkohlröschen im Eierteig wenden und im Öl goldgelb ausbacken, auf Küchenpapier entfetten. Dreiachtel Liter Blumenkohlwasser unter das Ragout rühren, mit Salz ab- schmecken. Die Blumenkohlröschen unterheben. Alles noch fünf Minuten sanft köcheln lassen. Petersilie und Schnittlauch kleingehackt über das Gericht streuen und servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ostern eine dekorative Ostertafel gestaltenOstern eine dekorative Ostertafel gestalten
Eine schön dekorierte Ostertafel, ob Frühstücksbrunch oder zum Nachmittagskaffee, vereint traditionellen symbolischen Schmuck mit der Freude an frühlingshafter Pracht.
Thema 7845 mal gelesen | 03.03.2007 | weiter lesen
Mit welchen Speisen übersteht man die Hundstage?Mit welchen Speisen übersteht man die Hundstage?
Die heißeste Zeit des Sommers zwischen Juli und August ist auch die Zeit, in der gerade alten Menschen, aber auch jüngeren Leuten der Appetit vergeht. Viele Leute haben bei Temperaturen von über 30° Celsius keinen Hunger, essen kaum etwas und fühlen sich schlapp.
Thema 7034 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Die ideale Verpflegung zum WandernDie ideale Verpflegung zum Wandern
Wandern hat sich zum Lifestyle-Trendsport gemausert – und immer mehr Menschen suchen bewusst die einsamen Pfade fernab der Hauptwanderwege, um die Natur in absoluter Ruhe und Erholung zu genießen. Nachteil der stillen Individualität:
Thema 17071 mal gelesen | 01.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |