Rezept Kalbsragout mit Blumenkohl

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kalbsragout mit Blumenkohl

Kalbsragout mit Blumenkohl

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22299
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2329 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln verarbeiten !
Geschälte, zerkleinerte Kartoffeln nicht an der Luft liegen lassen. Oxydationsvorgänge und sich bildende Melanin-Farbstoffe, die das Verfärben verursachen, zerstören das enthaltende Vitamin C.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
500 g Kalbfleisch aus der Schulter - oder der Keule
1 El. Korianderkörner
- - Salz
3 El. Sonnenblumenöl
3 El. Tomatenmark
1 Tl. Harissa
- - Pfeffer aus der Mühle
1 Tl. mildes Paprikapulver
1  mittl. Blumenkohl
2  Eier
4 El. Mehl
- - Öl zum Fritieren
1/2 Bd. glatte Petersilie
1 Bd. Schnittlauch
1/2 l Wasser (1)
4 El. Wasser (2)
Zubereitung des Kochrezept Kalbsragout mit Blumenkohl:

Rezept - Kalbsragout mit Blumenkohl
Das Fleisch in kleine Würfel schneiden, in eine Schüssel geben. Den Koriander mit einem halben Teelöffel Salz fein zerstoßen, über das Fleisch geben. In einem großen Bratentopf das Sonnenblumenöl gut erhitzen und das Fleisch rundum goldgelb anbraten. Tomatenmark und Harissa in dem halben Liter Wasser glattrühren, über das Fleisch gießen und aufkochen. Mit Pfeffer und Paprikapulver würzen und zugedeckt 40 Minuten sanft köcheln. Blumenkohl in Röschen teilen. Reichlich Wasser mit einem Eßlöffel Salz aufkochen und den Blumenkohl zehn Minuten vorgaren, abtropfen lassen. Das Blumenkohlwasser aufheben. Eier mit Mehl und einem halben Teelöffel Salz verquirlen, vier Eßlöffel Wasser untermischen. Fritieröl in der Friteuse auf 180 Grad erhitzen. Die Blumenkohlröschen im Eierteig wenden und im Öl goldgelb ausbacken, auf Küchenpapier entfetten. Dreiachtel Liter Blumenkohlwasser unter das Ragout rühren, mit Salz ab- schmecken. Die Blumenkohlröschen unterheben. Alles noch fünf Minuten sanft köcheln lassen. Petersilie und Schnittlauch kleingehackt über das Gericht streuen und servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Marcel Boulestin - der Welt erster FernsehkochMarcel Boulestin - der Welt erster Fernsehkoch
Noch nicht einmal ein Jahrhundert alt ist die Geschichte der Fernsehköche. Die Engländer waren es, die als erste in den Genuss einer Kochsendung kamen, die dank der BBC in regelmäßigem Abstand über den Bildschirm flimmerte.
Thema 4967 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen
Preiswerte Nudelgerichte die den Geldbeutel schonenPreiswerte Nudelgerichte die den Geldbeutel schonen
Nudelgerichte tun nicht nur Körper und Seele gut, sondern entlasten auch die Haushaltskasse.
Thema 7292 mal gelesen | 07.11.2008 | weiter lesen
Wilde Kräuter für die FrühjahrskücheWilde Kräuter für die Frühjahrsküche
Das Frühjahr macht Lust auf frisches Grün. Wie wäre es zur Abwechslung einmal mit Wiesensalat, gebratenen Huflattichblättern oder einer Wildkräutersuppe?
Thema 8546 mal gelesen | 06.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |