Rezept Kalbsnuß in Rieslingrahm

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kalbsnuß in Rieslingrahm

Kalbsnuß in Rieslingrahm

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 1195
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5305 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zwiebeln bleiben länger frisch !
Zwiebeln, die einzeln in Folie eingewickelt werden, trocknen nicht aus, werden nicht weich und vor allem treiben sie nicht aus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 kg Kalbsnuß
- - Salz
- - Pfeffer
40 g Butterschmalz
4  Schalotten
1/4 l Riesling
250 g Schmand
80 g Schinkenspeck
20 g Butterschmalz
400 g Pfifferlinge
1 El. gehackte Petersilie
Zubereitung des Kochrezept Kalbsnuß in Rieslingrahm:

Rezept - Kalbsnuß in Rieslingrahm
Fleisch mit Salz und Pfeffer einreiben. Butterschmalz (40 g) erhitzen, Fleisch darin anbraten. Schalotten in Würfel schneiden, dazugeben und kurz braten. Riesling angießen und das Fleisch 50 Minuten schmoren. Fleisch herausnehmen und warm stellen. Schmand in den Bratenfond rühren und mit Salz abschmecken. Speck in Würfel schneiden. Butterschmalz erhitzen und Speckwürfel darin anbraten. Pilze dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und 15 Minuten dünsten. Kalbsnuß in Scheiben schneiden, auf einer Platte anrichten und mit der Soße begießen. Pilze darumlegen und mit Petersilie bestreuen. Beilage: Spätzle

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Acerola - Viele Vitamine aus einer Tropen-FruchtAcerola - Viele Vitamine aus einer Tropen-Frucht
Immer häufiger begegnet uns der klingende Name „Acerola“ auf den Packungen von Lebensmitteln.
Thema 12228 mal gelesen | 20.06.2008 | weiter lesen
Tempura - Ausgebackene Köstlichkeiten aus JapanTempura - Ausgebackene Köstlichkeiten aus Japan
Fisch im Bierteig, süßes Schmalzgebackenes, frittierte Kartoffelstäbchen – das alles sind Gerichte, welche die Kategorie „Leichte Küche“ wahrhaftig nicht verdient haben.
Thema 5426 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen
Kochen für die SinneKochen für die Sinne
Kochen ist für viele Menschen eine Pflichterfüllung, die mal schnell nebenbei erledig wird. Dabei ist Kochen doch Leidenschaft, hier werden alle Sinne angeregt, der Alltagstrott wird unterbrochen und man widmet sich den schönen Dingen des Lebens.
Thema 3504 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.08% |