Rezept Kalbsnierentopf mit Artischocken

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kalbsnierentopf mit Artischocken

Kalbsnierentopf mit Artischocken

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12331
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2233 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schalotten !
nicht so scharf wie Zwiebeln, eher süß und mild. Die größeren mit der violett-rosa Schale sind die feinsten, die kleineren gelben schmecken etwas strenger.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
50 g geraeucherter Schinken
500 g Pilze
50 g Butter oder Margarine
3  Kalbsnieren
2 El. Weinbrand
1/4 l Sahne
- - Salz
- - Pfeffer
100 g Reis, gekocht
10  Artischockenboeden (aus der Dose)
- - gehackte Petersilie
1  Orange
Zubereitung des Kochrezept Kalbsnierentopf mit Artischocken:

Rezept - Kalbsnierentopf mit Artischocken
Gewuerfelten Schinken und in Streifen geschnittene Pilze in Fett anbraten und 15 min. bei geringer Hitze duensten. Die in Scheiben geschnittenen Nieren kraeftig anbraten und mit Weinbrand abloeschen. Mit etwas Wasser kurz schmoren. Sahne angiessen, wuerzen und Schinken, Reis und Pilze zugeben. Noch 10 min. leicht garen und wuerzen. Artischockenboeden in Fett erwaermen. Nierentopf mit den Artischocken anrichten und mit Petersilie und Orangenscheiben garnieren. * Quelle: Illustrierte Wochenzeitung (iwz) Nr. 48/1994 vom 3. Dezember 1994 ** Gepostet von SABINE ENGELHARDT Date: 17 Dec 1994 Stichworte: Fleischgerichte, Innereien, P4, Kalbfleisch, Nieren

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Dick durch Transfett? Industrielle Fette lassen Fettzellen wachsenDick durch Transfett? Industrielle Fette lassen Fettzellen wachsen
Laut einer brasilianischen Untersuchung an Ratten bilden Tierkinder mehr Fettgewebe aus, wenn sie mit künstlichen Transfettsäuren aufwachsen. Die Fette scheinen außerdem die natürlichen Mechanismen für Hunger und Sättigung durcheinander zu bringen.
Thema 10081 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen
Ratgeber Fleisch, wie gut ist Schweinefleisch?Ratgeber Fleisch, wie gut ist Schweinefleisch?
Schweinefleisch zählt wegen seines insgesamt eher hohen Fettgehaltes sicher nicht zu den gesündesten Fleischsorten.
Thema 6197 mal gelesen | 17.08.2008 | weiter lesen
Götterspeise - ein Dessert zum wackelnGötterspeise - ein Dessert zum wackeln
Für die meisten Süßmäuler ist sie untrennbar mit der Kindheit verbunden: die Götterspeise – ein fruchtiges, das zum Nachtisch (Dessert) transparent auf die Teller kommt und wie kein anderes Dessert zum Spielen verführt.
Thema 10420 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |