Rezept Kalbsnierenpastete

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kalbsnierenpastete

Kalbsnierenpastete

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19845
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2537 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Blumenkohl ohne Schnecken !
Legen Sie den Blumenkohl vor dem Kochen etwa eine viertel Stunde in starkes Salz- oder Essigwasser. Schnecken und Insekten werden dadurch herausgeschwemmt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
300 g Blaetterteig
250 g Kalbsbratwurstbraet
1 Dos. Gaenselebermousse (Paste)
1  Schalotte, feingehackt
250 g Kalbsnieren
1 El. Butter
1 Dos. Trueffeln
2 El. Cognac
1  Ei
- - Salz
- - Pfeffer
- - Estragon
1  Eiweiss
1  Eigelb
Zubereitung des Kochrezept Kalbsnierenpastete:

Rezept - Kalbsnierenpastete
Die sehr klein, feinblaettrig geschnittenen Kalbsnieren in Butter schwach anbraten, bis sie nicht mehr blutig sind. Braet, Gaenselebermousse, gehackte Schalotte, feingeschnittene Trueffeln, Cognac und Ei vermischen. Die Nieren mit wenig Salz, Pfeffer und Estragon wuerzen, unter die Masse ziehen und diese zu einer langen Rolle formen. Den Blaetterteig auswallen, die Masse daraufgeben und gut einpacken. Raender mit Eiweiss bestreichen. Pastete auf ein kalt abgespueltes Blech legen und mit Eigelb bepinseln. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad etwa 35 Minuten backen. * Quelle: Unbekannt Erfasst: Arthur Heinzmann Stichworte: Fleisch, Innereien, Kalb, Pastete, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tempura - Ausgebackene Köstlichkeiten aus JapanTempura - Ausgebackene Köstlichkeiten aus Japan
Fisch im Bierteig, süßes Schmalzgebackenes, frittierte Kartoffelstäbchen – das alles sind Gerichte, welche die Kategorie „Leichte Küche“ wahrhaftig nicht verdient haben.
Thema 12306 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen
Dörrobst - trocknen Sie Ihre Früchte einfach selbstDörrobst - trocknen Sie Ihre Früchte einfach selbst
Viele Menschen kennen Dörrobst hauptsächlich aus ihrem Früchtemüsli, aus Früchtebrot oder einem Müsliriegel.
Thema 60908 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen
Makrobiotische ErnährungMakrobiotische Ernährung
Häufig fragen wir uns, weshalb Prominente wie Madonna mit ihren 50 Lenzen noch top in Form ist und Laufsteg Schönheit Heidi Klum nach drei und bald vier Schwangerschaften es schafft, ihren Körper so zu stählern, dass man an ihr nicht ein einziges Gramm Fett sieht.
Thema 19844 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |