Rezept Kalbsnieren mit Portwein

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kalbsnieren mit Portwein

Kalbsnieren mit Portwein

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14480
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7237 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fehlendes Backblech für die Plätzchen !
Haben sie so viele Plätzchen zu backen, dass Ihnen ein Backblech fehlt, dann nehmen Sie den Boden Ihrer Springform dazu. Gut einfetten und Sie haben zusätzliche „Kapazitäten“.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Kalbsnieren
500 g Tomaten
1  Zwiebel
1 Tl. Mehl
3 El. Olivenoel
5 El. roter Portwein
- - Salz
- - weisser Pfeffer f.a.d.M.
- - gehackte Petersilie
Zubereitung des Kochrezept Kalbsnieren mit Portwein:

Rezept - Kalbsnieren mit Portwein
Die Nieren laengs halbieren, von Haeuten und weissen Teilen befreien, 30 min. waessern. Das Wasser dabei mehrmals erneuern. Tomaten kurz blanchieren, haeuten und in Stuecke schneiden. Stielansatz und Kerne entfernen. Die Zwiebel schaelen und hacken. Nieren abtrocknen, in feine Scheiben zerteilen, mit Mehl bestaeuben. Zwiebelwuerfel in heissem Oel glasig duensten. Nieren zugeben und kraeftig anbraten. Mit Portwein abloeschen und etwas einkochen lassen. Tomaten zufuegen, 2 min. mitduensten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Petersilie bestreuen. Beilage: Hartweizen-Spaghetti Zubereitungszeit 45 min. * Quelle: Lukullus 3/95 vom 20.01.1995 ** Gepostet von Sabine Engelhardt Date: Thu, 16 Mar 1995 Stichworte: P4, Innerei, Kalb, Niere

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Feinkost der verleckerte Mensch alles über feinkostFeinkost der verleckerte Mensch alles über feinkost
Vor 200 Jahren galt man seinen Mitmenschen hierzulande als höchst leckerhaft wenn man nach leckeren Speisen begierig war.
Thema 8300 mal gelesen | 27.04.2007 | weiter lesen
Fruchtzucker - eine gesunde Alternative?Fruchtzucker - eine gesunde Alternative?
Schokolade, Bonbons & Co. sind lecker – außerdem hilft der in ihnen enthaltene Zucker dem Glückshormon Serotonin auf die Sprünge, so dass sich automatisch gute Laune einstellt.
Thema 3869 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen
Weinklimaschränke - fast so gut wie der wohltemperierte WeinkellerWeinklimaschränke - fast so gut wie der wohltemperierte Weinkeller
Der gute Wein wird am besten in einem wohl temperierten Weinkeller aufbewahrt. So weit, so gut. Leider sind besagte Weinkeller mittlerweile eher die Ausnahme als die Regel. Den edlen Wein schert das indes wenig – er nimmt die unsachgemäße Lagerung im Vorratsschrank wirklich übel.
Thema 3939 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |