Rezept Kalbsnieren mit Portwein

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kalbsnieren mit Portwein

Kalbsnieren mit Portwein

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14480
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7175 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Quark für die Leber !
Die Leber muss heute mit Konservierungsmitteln, Nikotin, Alkohol, übermäßiger Ernährung und Umweltgiften fertig werden. Kein Wunder, dass dieses Entgiftungsorgan häufig gestört ist, oder dass sich sogar Leberschäden entwickeln können. Lassen Sie sich deshalb mehrmals in der Woche eine Portion Quark schmecken. Sie unterstützen damit Ihre Leber bei der Entgiftungsarbeit.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Kalbsnieren
500 g Tomaten
1  Zwiebel
1 Tl. Mehl
3 El. Olivenoel
5 El. roter Portwein
- - Salz
- - weisser Pfeffer f.a.d.M.
- - gehackte Petersilie
Zubereitung des Kochrezept Kalbsnieren mit Portwein:

Rezept - Kalbsnieren mit Portwein
Die Nieren laengs halbieren, von Haeuten und weissen Teilen befreien, 30 min. waessern. Das Wasser dabei mehrmals erneuern. Tomaten kurz blanchieren, haeuten und in Stuecke schneiden. Stielansatz und Kerne entfernen. Die Zwiebel schaelen und hacken. Nieren abtrocknen, in feine Scheiben zerteilen, mit Mehl bestaeuben. Zwiebelwuerfel in heissem Oel glasig duensten. Nieren zugeben und kraeftig anbraten. Mit Portwein abloeschen und etwas einkochen lassen. Tomaten zufuegen, 2 min. mitduensten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Petersilie bestreuen. Beilage: Hartweizen-Spaghetti Zubereitungszeit 45 min. * Quelle: Lukullus 3/95 vom 20.01.1995 ** Gepostet von Sabine Engelhardt Date: Thu, 16 Mar 1995 Stichworte: P4, Innerei, Kalb, Niere

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ysop - das Josefskraut in der KücheYsop - das Josefskraut in der Küche
Sein herber, leicht bitterer und erfrischender Geschmack erinnert an Rosmarin oder Salbei. Wie sie ist auch der Ysop im Mittelmeerraum heimisch.
Thema 17556 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Pochieren: Lebensmittel schonend garenPochieren: Lebensmittel schonend garen
Pochieren ist eine sehr schonende Art, Lebensmittel zu garen. Besonders geeignet ist sie für zartes Fischfleisch.
Thema 10787 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen
Gut gekocht für wenig GeldGut gekocht für wenig Geld
Der täglich wiederkehrende Albtraum einer jeden Hausfrau: Seit morgens ist man auf den Beinen, hat Frühstück gemacht, Wäsche gewaschen, das Haus geputzt und den Einkauf erledigt.
Thema 25894 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |