Rezept Kalbsnierchen mit Steinpilzen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kalbsnierchen mit Steinpilzen

Kalbsnierchen mit Steinpilzen

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15986
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3539 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Grapefruit !
Entschlackend

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Kalbsnieren
2 El. Steinpilze, getrocknete
1  Zwiebel
1  Paprikaschote, rote
1  Paprikaschote, gruene
1 El. Butter
- - Rosenpaprika
- - Salz
- - Pfeffer, frisch aus der Muehle
125 ml Weisswein, trockener
2 El. Butterschmalz
1/2 Bd. Petersilie
Zubereitung des Kochrezept Kalbsnierchen mit Steinpilzen:

Rezept - Kalbsnierchen mit Steinpilzen
Getrocknete Steinpilze in lauwarmem Wasser einweichen. Die Kalbsnieren waagerecht aufschneiden, von Roehren und Sehnen befreien (die Fettschicht *nicht* entfernen), sorgfaeltig waschen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebel schaelen und wuerfeln. Paprikaschoten halbieren, von Kernen, Stiel und Scheidewaenden befreien, in Streifen zerteilen. Die Butter in einem Topf zerlassen, Zwiebelwuerfel und Paprikastreifen darin 3 Minuten anduensten. Ausgedrueckte Steinpilze zugeben, mit Rosenpaprika, Salz und Pfeffer wuerzen. Mit Weisswein auffuellen und 8 bis 10 Minuten garen lassen. Petersilie fein hacken, zur Haelfte unter die Pilz-Gemuesemischung heben. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, die Nierenscheiben darin von jeder Seite ca. 4 Minuten braten. Anschliessend leicht mit Salz und Pfeffer wuerzen. Die Nierchen in der Pfanne oder auf einer vorgewaermten Platte mit der Pilz-Gemuesemischung anrichten. Mit der restlichen Petersilie bestreut servieren. Beilagentip: Reis oder Nudeln Info: Zubereitungszeit: 35 Minuten Stichworte: Kalbfleisch, Hauptgericht, Nieren, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gänsestopfleber alias Foie Gras - ein fetter LeckerbissenGänsestopfleber alias Foie Gras - ein fetter Leckerbissen
Obwohl Foie Gras als typisch französische Delikatesse gilt, waren es die alten Römer, die zuerst auf den Geschmack kamen.
Thema 13882 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen
Tanja Grandits - zierliches Küchengenie mit BissTanja Grandits - zierliches Küchengenie mit Biss
Es fällt ein wenig schwer, sich die zierliche Tanja Grandits beim Hantieren mit schweren Pfannen und Töpfe vorzustellen. Doch Grandits nimmt die körperlichen Strapazen gerne auf sich, übt sie doch ihren Traumberuf aus – und das auch noch höchst erfolgreich.
Thema 5394 mal gelesen | 21.04.2010 | weiter lesen
Salat mit genießbarem UnkrautSalat mit genießbarem Unkraut
Manche so genannten Unkräuter sind so widerstandsfähig, dass man eher die Zier- und Nutzpflanzen zerstört als ihnen mit Gift oder Jäten den Garaus zu machen. Wenden Sie die Not zur Tugend und essen Sie die (Un-)Kräuter einfach auf.
Thema 12054 mal gelesen | 28.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |