Rezept Kalbsmedaillons mit

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kalbsmedaillons mit

Kalbsmedaillons mit

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 1194
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2486 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Würzen ohne Salz !
Besonders wenn man unter hohem Blutdruck leidet, sollte man mit Salz sehr sparsam umgehen. Mischen Sie sich selber eine salzlose Kräutermischung. Nehmen Sie jeweils 2,5 Teelöffel Paprika-, Knoblauch- und Senfpulver, 5 Teelöffel Zwiebelpulver und 0,5 Teelöffel gemahlenen schwarzen Pfeffer. Geben Sie die Mischung in einen Streuer, und Sie haben Ihre Würze immer zur Hand.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
8  Kiwis
700 g Kalbsfilet
- - Salz, Pfeffer (a. d. Mühle)
30 g Butterschmalz
1  rote Chilischote
2  Zwiebeln
200 ml Kalbsfond (Glas)
- - Cayennepfeffer
20 g Butter (eiskalt)
- - Kresse z. Garnieren
Zubereitung des Kochrezept Kalbsmedaillons mit:

Rezept - Kalbsmedaillons mit
1. Kiwis schälen. Zwei Früchte in Scheiben schneiden und zum Garnieren beiseite stellen. Die restlichen Kiwis würfeln und mit dem Schneidestab des Handpürierers pürieren. 2. Kalbsfilet salzen und pfeffern. Im heißen Butterfett anbraten, aus der Pfanne nehmen und fest in Alufolie wickeln. Im vorgeheizten Backofen bei 200° (Gas 3, Umluft bei 200°) auf der 2. Einschubleiste von unten 20 Minuten garen. 3. Chilischote putzen und würfeln, Zwiebeln ebenfalls würfeln. Zwiebeln und Chili im Bratenfond andünsten. Mit dem Kalbsfond ablöschen. 7-10 Minuten einkochen lassen. 4. Kiwipüree zugeben. Mit Cayenne und Salz würzen. Weitere 3 Minuten kochen lassen. Dann die Butter in Stückchen unter die Sauce rühren. 5. Das Fleisch in Scheiben schneiden. Mit der Sauce, den Kiwischeiben und der Kresse anrichten.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Grillen - Perfekte Glut in fünf Minuten mit Tauchsieder und FönGrillen - Perfekte Glut in fünf Minuten mit Tauchsieder und Fön
Am Anfang war das Feuer. Wer beim Grillen die gemütliche und bequeme Nähe der eigenen vier Wände nicht missen will, und obendrein den Kampf mit der Glut zu Beginn des Grillens satt hat, für den haben wir endlich ein Patentrezept!
Thema 11741 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen
Rohkost - Gemüse und Obst ist gesund und hält fitRohkost - Gemüse und Obst ist gesund und hält fit
Taufrische, knackige Möhren, saftige Apfelspalten, kühle Gurkenscheiben - ein Elysium für Rohkostfans. Bei echten Rohkost-Fetischisten bleibt der Herd aus. Sie konzentrieren sich auf rohes Gemüse und Obst.
Thema 18074 mal gelesen | 03.02.2008 | weiter lesen
Essen im Büro: Achten Sie auf Ihre Ernährung!Essen im Büro: Achten Sie auf Ihre Ernährung!
Ernährungsexperten und Sportler wissen es schon lange: Die Leistungsfähigkeit unserer Körpers hängt ganz entscheidend mit unserer Ernährung zusammen.
Thema 3117 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |