Rezept Kalbsmedaillons "Hohenzollern"

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kalbsmedaillons "Hohenzollern"

Kalbsmedaillons "Hohenzollern"

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9026
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3662 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Mandarinen !
Helfen die Wiederstandsfähigkeit aufzubauen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
1 El. Butter
2  Scheiben geraeucherten durchwachsenen Speck
2  Huehnerlebern
2  Kalbsmedaillons
- - Salz
- - Pfeffer
1  gestr. El. Mehl
2 cl Weinbrand
4  Schalotten
1  Karotte
1 klein. Stueck Lauch
1/8 l Madeira
1/8 l Wasser
- - nochmals 1 gestr. El. Mehl
1  Lorbeerblatt
1  Zweig Salbei
150 g Creme fraiche
Zubereitung des Kochrezept Kalbsmedaillons "Hohenzollern":

Rezept - Kalbsmedaillons "Hohenzollern"
Butter in einer Pfanne erhitzen und den Speck darin braten, herausnehmen und warm stellen. Die Huehnerlebern ins verbliebene Bratfett geben, ausbraten, herausnehmen, mit Salz und Pfeffer bestreuen und zum Speck geben. Die Kalbsmedaillons unter fliessendem Wasser abwaschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer wuerzen, mit Mehl bestaeuben und im verbliebenen Bratfett braten. Weinbrand daruebergiessen, die Medaillons flambieren und zum Speck geben. Fuer die Sauce die Schalotten, die Karotte und den Lauch putzen, in sehr feine Wuerfel schneiden, ins verbliebene Bratfett geben und glasig schwitzen. Das Gemuese mit dem Mehl bestaeuben, den Bratenfonds abkratzen und mit dem Madeira abloeschen. Mit 1/8 l Wasser auffuellen. Das Lorbeerblatt und den Salbeizweig dazugeben und bei maessiger Hitze 5 Minuten koecheln lassen. Sauce im Mixer kraeftig durchmixen, die Creme fraiche unterziehen, mit Salz und Pfeffer wuerzen. Als Dinner for Two Vorspeise: Spargel-Avocado-Salat mit Chantilly-Sauce Hauptgericht: Kalbsmedaillons "Hohenzollern" mit Kaesebaellchen und gruenem Salat Dessert: Mascarponecreme mit Mokka ** From: betzelf@rferl.org (Franz Betzel) Date: Sat, 7 May 1994 Stichworte: Dinner-for-two, Fleischgerichte, Kalbfleisch, P2, News

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fluor - Welche Lebensmittel decken meinen Fluorbedarf?Fluor - Welche Lebensmittel decken meinen Fluorbedarf?
Bereits im Jahre 1874 war die Wirkung von Fluor auf die Zähne bekannt, Kalium fluoratum wurde damals schon zur Vorbeugung gegen Karies empfohlen. Auch in der Medizin gibt es verschiedene Arzneien, die Fluoride enthalten, z. B. Antirheumatika.
Thema 44990 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen
Lachs - ein begehrter Fisch mit Omega 3 FettsäurenLachs - ein begehrter Fisch mit Omega 3 Fettsäuren
Der Lachs ist ein zäher Langstreckensportler: Jährlich legt er oft über 1000 Kilometer zurück, um zu seinen Laichgewässern zu gelangen. Da der Lachs als Speisefisch zunehmend gefragt ist, wird er inzwischen gezielt für den Verbrauch gezüchtet.
Thema 22016 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen
Reduktion am KüchenherdReduktion am Küchenherd
Die Reduktion wird schnell mit verschiedenen Natur- oder Geisteswissenschaften in Verbindung gebracht. Doch was hat sie in der Küche zu suchen? Wer das Kochen als einen Prozess ansieht, in dem hauptsächlich verschiedene Fertig- oder Tiefkühlkomponenten erwärmt und gemeinsam serviert werden, steht hier in der Tat vor einem Rätsel.
Thema 9635 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |