Rezept Kalbsmedaillons auf Papayasosse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kalbsmedaillons auf Papayasosse

Kalbsmedaillons auf Papayasosse

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24201
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2978 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln zur Entwässerung und zur Senkung des Bluthochdrucks !
Salzfrei gedämpfte Kartoffeln sind ein wirkungsvolles Mittel. Das Kalium regt die Ausschwemmung von Schlackenstoffen an und entlastet den Kreislauf. Kartoffeln auf diese Weise zubereitet, sind ideale Schlankmacher!

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
150 g Kalbsfilet
2  Süsskartoffeln
50 g Gouda
1  Schale Champignons
1  Aubergine
1  Frühlingszwiebeln
1  Tomate
1  Papaya
1  Joghurt
1  Brühwürfel
- - Salz, Pfeffer
- - Olivenöl
- - Balsamico
- - Zitronensaft
- - Knoblauch
- - Honig
- - Heinz Thevis VOX Videotext, Kochduell 09.06.1999
Zubereitung des Kochrezept Kalbsmedaillons auf Papayasosse:

Rezept - Kalbsmedaillons auf Papayasosse
Zubereitung: Das Kalbsfilet würzen, in Medaillons schneiden und in Olivenöl anbraten. Die geschälten Süsskartoffeln in dicke Scheiben schneiden, herzförmig ausstechen, salzen, im Ofen bei 180 Grad für 15 min. backen, mit etwas geriebenem Gouda bestreuen und gratinieren. Die geputzten Champignons entstielen, in Olivenöl, Salz, Pfeffer und Zitronensaft marinieren und im Ofen backen. Die gewürfelte Aubergine, die geschnittenen Frühlingszwiebeln und die Tomate in Olivenöl, Salz und Pfeffer anschwitzen und zum Anrichten in die gebackenen Champignonköpfe füllen. Für die Sosse die geschälte Papaya in Würfel schneiden, würzen, in Knoblauch und Olivenöl anschwitzen, mit Balsamico, Brühe und Honig ablöschen, pürieren, mit einem El Joghurt verfeinern und als Spiegel auf einem flachen Teller ausstreichen. Alles auf einem flachen Teller anrichten und mit Basilikumblättern garnieren. Hierzu empfiehlt unsere Weinfachfrau einen 98er Mcgregor Sauvignon blanc, Weingut Mcgregor Winery aus Breede River Valley/Südafrika.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Schisandra-Beere: Das rote Kraftpaket aus FernostDie Schisandra-Beere: Das rote Kraftpaket aus Fernost
Die Schisandra (Schisandra chinensis) oder noch ein wenig exotischer: Wu Wei Zi (bedeutet übersetzt „Das Kraut der fünf Geschmäcker“) ist den Anhängern der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) vielleicht schon ein Begriff.
Thema 14376 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen
Kevin Dundon - Superstar der irischen KücheKevin Dundon - Superstar der irischen Küche
Kevin Dundon ist in seiner Heimat Irland ein wahrer Superstar. Er gilt als das Aushängeschild der irischen Küche und dies sogar über die Inselgrenzen hinaus.
Thema 5397 mal gelesen | 18.11.2009 | weiter lesen
Ballaststoffe - pflanzliche Fasern mit wichtiger WirkungBallaststoffe - pflanzliche Fasern mit wichtiger Wirkung
Ballaststoffe wurden bereits gegen Ende des 18. Jahrhunderts in wissenschaftlichen Aufzeichnungen erwähnt – damals hielt man sie für überflüssig, weil sie für die Ernährung keine Energie liefern.
Thema 4748 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |