Rezept Kalbsmedaillons auf Papayasosse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kalbsmedaillons auf Papayasosse

Kalbsmedaillons auf Papayasosse

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24201
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3067 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Dünnschaliges Obst – im Nu geschält !
Obst mit dünner Schale lässt sich ganz leicht schälen. Legen Sie z.B: die Pfirsiche oder Nektarinen in eine Schüssel und übergießen das Obst mit heißem Wasser. Etwa eine Minute stehen lassen, dann lässt sich die Haut ganz leicht mit dem Messer abziehen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
150 g Kalbsfilet
2  Süsskartoffeln
50 g Gouda
1  Schale Champignons
1  Aubergine
1  Frühlingszwiebeln
1  Tomate
1  Papaya
1  Joghurt
1  Brühwürfel
- - Salz, Pfeffer
- - Olivenöl
- - Balsamico
- - Zitronensaft
- - Knoblauch
- - Honig
- - Heinz Thevis VOX Videotext, Kochduell 09.06.1999
Zubereitung des Kochrezept Kalbsmedaillons auf Papayasosse:

Rezept - Kalbsmedaillons auf Papayasosse
Zubereitung: Das Kalbsfilet würzen, in Medaillons schneiden und in Olivenöl anbraten. Die geschälten Süsskartoffeln in dicke Scheiben schneiden, herzförmig ausstechen, salzen, im Ofen bei 180 Grad für 15 min. backen, mit etwas geriebenem Gouda bestreuen und gratinieren. Die geputzten Champignons entstielen, in Olivenöl, Salz, Pfeffer und Zitronensaft marinieren und im Ofen backen. Die gewürfelte Aubergine, die geschnittenen Frühlingszwiebeln und die Tomate in Olivenöl, Salz und Pfeffer anschwitzen und zum Anrichten in die gebackenen Champignonköpfe füllen. Für die Sosse die geschälte Papaya in Würfel schneiden, würzen, in Knoblauch und Olivenöl anschwitzen, mit Balsamico, Brühe und Honig ablöschen, pürieren, mit einem El Joghurt verfeinern und als Spiegel auf einem flachen Teller ausstreichen. Alles auf einem flachen Teller anrichten und mit Basilikumblättern garnieren. Hierzu empfiehlt unsere Weinfachfrau einen 98er Mcgregor Sauvignon blanc, Weingut Mcgregor Winery aus Breede River Valley/Südafrika.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Calvados - die gebrannte Seele des ApfelsCalvados - die gebrannte Seele des Apfels
Der bernsteinfarbene Calvados ist der Stolz der Normandie, denn aus dieser Region in Frankreich stammt der berühmte Apfelbranntwein, eine köstliche Spirituose.
Thema 6134 mal gelesen | 23.12.2008 | weiter lesen
Grillen - Perfekte Glut in fünf Minuten mit Tauchsieder und FönGrillen - Perfekte Glut in fünf Minuten mit Tauchsieder und Fön
Am Anfang war das Feuer. Wer beim Grillen die gemütliche und bequeme Nähe der eigenen vier Wände nicht missen will, und obendrein den Kampf mit der Glut zu Beginn des Grillens satt hat, für den haben wir endlich ein Patentrezept!
Thema 11954 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen
Creme brulee das Dessert zum AbschlussCreme brulee das Dessert zum Abschluss
Die Crème brûlée ist ein Dessert, das niemals an Ruhm eingebüßt hat, obwohl es seit Jahrzehnten zur den Klassikern der süßen Küche gehört.
Thema 29507 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |