Rezept Kalbsleberwurst

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kalbsleberwurst

Kalbsleberwurst

Kategorie - Sonstiges Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23734
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8546 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: damit die Mandeln nicht so stauben !
Ziehen sie eine Plastiktüte über die Öffnung der Mandelmühle. Dann staubt es nicht so.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Kalbsleber, frische
125 g Kalbfleisch, mageres
125 g Speck, durchwachsener, geräucherter
200 g Schweineschulter
3 El. Speisestärke
1/4 l kräftige Fleischbrühe
1 El. Salz
1 El. Majoran
1 El. Thymian
1 Tl. Rauchsalz
1 Tl. Pfeffer, weißer, gemahlener
1 Tl. Beifuß
1 gross. Zwiebel
- - Knoblauchzehen (nach Belieben)
Zubereitung des Kochrezept Kalbsleberwurst:

Rezept - Kalbsleberwurst
Die in Scheiben geschnittene Leber in Fett langsam gut durchbraten und abkuehlen lassen. Dann zusammen mit Fleisch und Speck, der Zwiebel und dem Knoblauch durch den Wolf geben. Gewuerze in der Bruehe 20 Minuten kochen. Alles mischen, in Glaeser fuellen und bei 100 Grad 1 3/4 Std. kochen. Oder: In Wursthuellen fuellen und bruehen. Pro mm Huellendurchmesser 1 Minute. Und anschliessend raeuchern.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Maulbeeren sind WildfrüchteMaulbeeren sind Wildfrüchte
Die Maulbeere ist in deutschen Gefilden eine echte Exotin – und das wird sie wohl auch bleiben, denn das hiesige Klima ist zu rau, um die Beere gewinnbringend anzubauen.
Thema 36791 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen
Gemüsekultur quer durch den Garten und die JahrhunderteGemüsekultur quer durch den Garten und die Jahrhunderte
Wer kennt den Guten Heinrich? Die Schinkenwurzel und das Burzelkraut? Topinambur und Pastinake? Rätselraten im Gemüsegarten ist angesagt.
Thema 6769 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Rezepte mit Blumen - BlumenrezepteRezepte mit Blumen - Blumenrezepte
Dass manche Blumen essbar sind, wissen wir ja noch aus Kindertagen. Ich erinnere mich da nur an die Blüten des rosa Wiesenklees und der ‚zahmen Brennnessel’ bzw. Taubnessel, die wir als Kinder ausgesaugt haben, oder an den sauren Waldklee.
Thema 22015 mal gelesen | 24.04.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |