Rezept Kalbsleberwuerfel mit Basilikum

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kalbsleberwuerfel mit Basilikum

Kalbsleberwuerfel mit Basilikum

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10286
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2478 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Melissentee !
Gegen Blähungen,Krämpfe, Schlaflosigkeit und Magenbeschwerden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
250 g Kalbsleber
- - Mehl
- - Butterschmalz
6 klein. Zwiebeln oder Lauchzwiebeln
15 g Zucker
1/8 l Rotwein
1/8 l und 1 cl Portwein
1  Thymianzweig (oder getrockneter Thymian)
8  Blatt Basilikum
1  Schalotte
2 Tl. Nussoel
200 ml braunen Kalbsfond
10 g Butter
1  Aubergine
1  Zucchini
2  Tomaten
- - Knoblauch
- - Pfeffer
- - Salz
Zubereitung des Kochrezept Kalbsleberwuerfel mit Basilikum:

Rezept - Kalbsleberwuerfel mit Basilikum
Fuer das Hauptgericht kann man natuerlich auch andere Leber als Kalbsleber nehmen, aber Kalbsleber hat nun einmal den feinsten Geschmack. Die Beilage zum Hauptgericht ist uebrigens nichts anderes als ein klassisches Ratatouille, diesmal allerdings in Scheiben. TIP: Es ist ziemlich schwierig, halbe Zucchini oder Auberginen zu bekommen. Da wir aber vom Ratatouille bestenfalls die Haelfte brauchen, einfach die andere Haelfte einfrieren. Sie laesst sich spaeter als normales Ratatouille verwenden. (Das Ratatouille-Rezept ist also fuer vier Personen, die anderen, wie ueblich, fuer zwei Personen). Die Zwiebeln schaelen und dann mit dem Zucker, Rotwein und 1 cl Portwein sowie dem Thymian in einem Topf aufkochen lassen. Danach mit Pergamentpapier abdecken, damit die Fluessigkeit verdunsten kann, sich aber keine Haut bildet, und bei 250 Grad im Ofen 45 Minuten garen lassen. Beim Erreichen des Garpunktes soll die Fluessigkeit ganz reduziert sein und die Zwiebelchen glitschig. Fuer die Basilikumsauce 1 Schalotte wuerfeln und mit 1 Tl. Nussoel anschwitzen, mit 1/8 l Portwein abloeschen. Den Kalbsfond aufgiessen, die Stengel der Basilikumblaetter zugeben und die Fluessigkeit um 1/3 reduzieren. Auberginen und Zucchini waschen und in 3 mm dicke Scheiben schneiden. Die Tomaten einritzen und den Strunk entfernen, kurz blanchieren, in Eiswasser abschrecken, haeuten und ebenfalls in 3 mm duenne Scheiben schneiden. Eine Grillpfanne mit Knoblauch ausreiben, mit Oel auspinseln, Auberginen und Zucchinischeiben auflegen, zum Schluss die Tomaten, dann alles mit Salz wuerzen und von beiden Seiten grillen. Die oberste Schicht der inzwischen eingekochten Basilikumsauce mit einer kleinen Kelle abschoepfen. Dann die Sauce durch ein feines Sieb passieren, mit der Butter aufruehren und zum Schluss die in Streifen geschnittenen Basilikumblaetter dazugeben. Nicht mehr kochen lassen. Die Kalbsleber in 1 cm grosse Stuecke schneiden, in Mehl waelzen und in Butterschmalz ca. 2 Minuten braten. Einen Teil der Auberginen-, Zucchini- und Tomatenscheiben faecherartig auf den Teller legen, die Zwiebelchen in die Mitte geben. Zuletzt die Kalbsleberwuerfel daneben auf einem Basilikumsaucenspiegel anrichten. Als Dinner for two (22.6.94) Vorspeise: Avocadocremesuppe Hauptspeise: Kalbsleberwuerfel mit Basilikum Dessert: Hollerkiachel (Holunderkuecherl) ** From: betzelf@rferl.org Date: Sun, 19 Jun 1994 Stichworte: Leber, Kalb, P2

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Von Crepes bis Tortilla gerollte KöstlichkeitenVon Crepes bis Tortilla gerollte Köstlichkeiten
Wer kennt sie nicht die leckeren Wraps - Weizenfladen mit allerlei Gemüse, Fleisch, Salat gefüllte Rollen - die jetzt so "IN" sind?!
Thema 11895 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen
Die Wasserkastanie: Zutat in Fleischgerichten und GemüsepfannenDie Wasserkastanie: Zutat in Fleischgerichten und Gemüsepfannen
Auch wenn ihr Name das vermuten lässt: Bei der Wasserkastanie handelt es sich gerade nicht um eine asiatische Form der in Europa wachsenden Esskastanie, sondern um die Knollen einer im Wasser lebenden Pflanze aus der Familie der Sauergräser.
Thema 6765 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen
Reis - beliebtes Nahrungsmittel der ReisReis - beliebtes Nahrungsmittel der Reis
Reis ist eines der beliebtesten Nahrungsmittel. Kein Wunder. Denn kaum ein Nahrungsmittel ist so vielfältig wie diese Grassamen. Ob Reis als Beilage, in Form von Risotto als Hauptgericht zubereitet, oder als süßer Milchreis zum Nachtisch.
Thema 16443 mal gelesen | 15.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |