Rezept Kalbsleber 'Italienische Art'

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kalbsleber 'Italienische Art'

Kalbsleber 'Italienische Art'

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16371
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 18186 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Spinat !
Wachstumsfördernd, anregend für die Bauchspeicheldrüse, bekämpft Blutarmut

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Kalbsleber-Scheiben
4  Speckscheiben, gross und druchwachsen
1 Tl. Rosmarin, getrockneter
- - Pfeffer, frisch gemahlener
4  Lorbeerblaetter
4 El. Oel
1 El. Butter
- - Salz
2  Tomaten
Zubereitung des Kochrezept Kalbsleber 'Italienische Art':

Rezept - Kalbsleber 'Italienische Art'
Die von Sehnen und Haeutchen befreite Kalbsleber mit dem fein zerriebenen Rosmarin und weissem Pfeffer einreiben. Je 1 Speckscheibe und 1 Lorbeerblatt darauf legen und mit kleinen Holzspiesschen feststecken. Oel und Butter zusammen in einer Pfanne erhitzen. Die Leberscheiben hineingeben und bei mittlerer Hitze von jeder Seite 3 bis 4 Minuten braten - zuerst auf der Speckseite. Anschliessend auf der unbelegten Seite mit Salz bestreuen. Aus der Pfanne nehmen und warmstellen. Die Tomaten in dicke Scheiben schneiden. Im verbliebenen Fett die Tomatenscheiben von beiden Seiten kurz anbraten, salzen und pfeffern. Mit den Leberscheiben anrichten. Beilagentip: Spargelsalat und gruene Bandnudeln Info: Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten * Gepostet von Joachim Meng (Jun. 1995) Stichworte: Kalbfleisch, Hauptgericht, Leber, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Küchenkräuter und Kräuter von der FensterbankKüchenkräuter und Kräuter von der Fensterbank
Schnuppern Sie einmal an frischen Kräutern und dann an ihrem getrockneten Pendant aus dem Glas – na, merken Sie es? Der Duft frischer Kräuter ist nicht nur intensiver und freundlicher, sondern lässt auch das Wasser im Munde zusammenlaufen.
Thema 11715 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen
Die Ernährungspyramide - Grundstein für unsere ErnährungDie Ernährungspyramide - Grundstein für unsere Ernährung
Die Ernährungspyramide gilt als anerkanntes Modell für eine gesunde, ausgewogene Lebensweise. Wer sich nach ihr richtet, vermeidet die typischen Fett-Zuckerfallen, die nicht nur die Kilos in die Höhe schnellen lassen, sondern auch schlapp und müde machen.
Thema 12627 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen
Schmauen statt Kauen - Schlank und vital ohne DiätSchmauen statt Kauen - Schlank und vital ohne Diät
Schmauen soll als neue Form der Esskultur mit Genuss zur Traumfigur führen und dabei auch noch gesund sein.
Thema 11939 mal gelesen | 01.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |