Rezept Kalbskoteletts mit Koriander und Zitronenschale

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kalbskoteletts mit Koriander und Zitronenschale

Kalbskoteletts mit Koriander und Zitronenschale

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9025
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3771 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Im Wein liegt die Wahrheit !
Trockene Weine sind immer vorzuziehen, denn die süß schmeckenden Chemikalien sind hier nicht zu befürchten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Kalbskoteletts mit Filet
10 g Butterschmalz
1 Tl. Korianderkoerner
- - Salz
- - weisser Pfeffer
1  Zitrone; unbehandelt
1 El. Koriandergruen; abgezupft
1 dl Kalbsfond
Zubereitung des Kochrezept Kalbskoteletts mit Koriander und Zitronenschale:

Rezept - Kalbskoteletts mit Koriander und Zitronenschale
Von den Koteletts das Fett an der Spitze abschneiden, fein wuerfeln und in zwei grossen Pfannen langsam mit dem Butterschmalz auslassen. Die Grieben mit einer Schaumkelle herausnehmen und nicht weiterverwenden. Inzwischen die Korianderkoerner im Moerser fein zerstossen. Die Koteletts von beiden Seiten mit Salz, Pfeffer und Koriander wuerzen. Von der Zitrone einen 10 cm langen Streifen duenn abschaelen und in feine Spaene schneiden. Die Koteletts im heissen Fett von jeder Seite je 1 Minute goldbraun anbraten, mit der Haelfte der Zitronenspaene bestreuen. Die Koteletts bei milder Hitze von jeder Seite 5-6 Minuten sanft weiterbraten, beim Wenden mit den restlichen Zitronenspaenen bestreuen. Die Koteletts mit Koriandergruen bestreuen und auf einer Servierplatte im vorgeheizten Backofen bei 125 Grad (Gas 1, Umluft ebenso) warm halten. Die Roeststoffe in der Pfanne bei starker Hitze mit dem Kalbsfond loesen und auf die Haelfte einkochen. Die Sauce ueber die Koteletts giessen und sofort servieren. Dazu passen Schwarzwurzeln in Currysahne und Basmatireis mit roten Linsen und Fruehlingszwiebeln. * Aus: Essen & Trinken 1/1993 (RG) ** From: Rene_Gagnaux@p58.f1401.n246.z2.schiele-ct.de Date: Sat, 16 Apr 1994 Newsgroups: fido.ger.kochen Stichworte: Fido, P4, Fleisch, Kalb

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Obstsalat - die Vitaminbombe als DessertObstsalat - die Vitaminbombe als Dessert
Gerade in der kalten Jahreszeit muss sich das Immunsystem gut wappnen: Es kursieren Krankheiten, der ständige Wechsel von zu trockener Heizungsluft und feuchter Kälte belastet den Organismus und die Seele leidet unter dem Mangel an Licht und Sonne.
Thema 10693 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Mit welchen Speisen übersteht man die Hundstage?Mit welchen Speisen übersteht man die Hundstage?
Die heißeste Zeit des Sommers zwischen Juli und August ist auch die Zeit, in der gerade alten Menschen, aber auch jüngeren Leuten der Appetit vergeht. Viele Leute haben bei Temperaturen von über 30° Celsius keinen Hunger, essen kaum etwas und fühlen sich schlapp.
Thema 3298 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Fleischgerichte vom Pferd - Eine magere Alternative?Fleischgerichte vom Pferd - Eine magere Alternative?
Verständlicherweise empfinden viele den Verzehr von Pferdefleisch als schwierig, vor allem wenn sie Pferde halten oder reiten. Jedoch ist Pferdefleisch schmackhaft und gesund.
Thema 5326 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |