Rezept Kalbskoteletts mit Koriander und Zitronenschale

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kalbskoteletts mit Koriander und Zitronenschale

Kalbskoteletts mit Koriander und Zitronenschale

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9025
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4995 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gebackene Kartoffeln !
Waschen Sie die ungeschälten Kartoffeln ganz gründlich und streichen Sie sie mit Butter ein, bevor sie in den Backofen kommen. Sie können sie auch mit einer Speckschwarte einreiben, das gibt eine etwas deftigere Geschmacksnote. Es schmeckt nicht nur besser, die Kartoffeln platzen auch nicht so leicht.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Kalbskoteletts mit Filet
10 g Butterschmalz
1 Tl. Korianderkoerner
- - Salz
- - weisser Pfeffer
1  Zitrone; unbehandelt
1 El. Koriandergruen; abgezupft
1 dl Kalbsfond
Zubereitung des Kochrezept Kalbskoteletts mit Koriander und Zitronenschale:

Rezept - Kalbskoteletts mit Koriander und Zitronenschale
Von den Koteletts das Fett an der Spitze abschneiden, fein wuerfeln und in zwei grossen Pfannen langsam mit dem Butterschmalz auslassen. Die Grieben mit einer Schaumkelle herausnehmen und nicht weiterverwenden. Inzwischen die Korianderkoerner im Moerser fein zerstossen. Die Koteletts von beiden Seiten mit Salz, Pfeffer und Koriander wuerzen. Von der Zitrone einen 10 cm langen Streifen duenn abschaelen und in feine Spaene schneiden. Die Koteletts im heissen Fett von jeder Seite je 1 Minute goldbraun anbraten, mit der Haelfte der Zitronenspaene bestreuen. Die Koteletts bei milder Hitze von jeder Seite 5-6 Minuten sanft weiterbraten, beim Wenden mit den restlichen Zitronenspaenen bestreuen. Die Koteletts mit Koriandergruen bestreuen und auf einer Servierplatte im vorgeheizten Backofen bei 125 Grad (Gas 1, Umluft ebenso) warm halten. Die Roeststoffe in der Pfanne bei starker Hitze mit dem Kalbsfond loesen und auf die Haelfte einkochen. Die Sauce ueber die Koteletts giessen und sofort servieren. Dazu passen Schwarzwurzeln in Currysahne und Basmatireis mit roten Linsen und Fruehlingszwiebeln. * Aus: Essen & Trinken 1/1993 (RG) ** From: Rene_Gagnaux@p58.f1401.n246.z2.schiele-ct.de Date: Sat, 16 Apr 1994 Newsgroups: fido.ger.kochen Stichworte: Fido, P4, Fleisch, Kalb

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pilze - frische Pilze im September startet die PilzsaisonPilze - frische Pilze im September startet die Pilzsaison
Im September beginnt die Pilzsaison. Sonnige Herbsttage, kühl-feuchte Nächte: das lässt die Herzen von Pilzsammlern höher schlagen. Doch aufgepasst!
Thema 20491 mal gelesen | 29.08.2007 | weiter lesen
Hirse sättigt und ist gesund, das richtige für die VollwertkücheHirse sättigt und ist gesund, das richtige für die Vollwertküche
In den modernen Kochbüchern und TV-Shows spielt die Hirse keine große Rolle. Doch das Internet spiegelt eine andere Realität wider.
Thema 34177 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen
Ravioli und Maultaschen sind einfach leckerRavioli und Maultaschen sind einfach lecker
Ihr Name ist eine Abwandlung des Genueser Slangausdrucks rabioli, und das bedeutet schlicht Reste. Wahrscheinlich wurden sie schon im Mittelalter erfunden, um Reste vergangener Mahlzeiten nicht umkommen zu lassen.
Thema 7910 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |