Rezept Kalbskoteletts mit Koriander und Zitronenschale

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kalbskoteletts mit Koriander und Zitronenschale

Kalbskoteletts mit Koriander und Zitronenschale

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9025
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4086 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rose !
Harmonisierend, leicht tonisierend und beruhigend. Hildegar von Bingen schreibt über Rose und Salbei: „Der Salbei tröstet, die Rose erfreut“.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Kalbskoteletts mit Filet
10 g Butterschmalz
1 Tl. Korianderkoerner
- - Salz
- - weisser Pfeffer
1  Zitrone; unbehandelt
1 El. Koriandergruen; abgezupft
1 dl Kalbsfond
Zubereitung des Kochrezept Kalbskoteletts mit Koriander und Zitronenschale:

Rezept - Kalbskoteletts mit Koriander und Zitronenschale
Von den Koteletts das Fett an der Spitze abschneiden, fein wuerfeln und in zwei grossen Pfannen langsam mit dem Butterschmalz auslassen. Die Grieben mit einer Schaumkelle herausnehmen und nicht weiterverwenden. Inzwischen die Korianderkoerner im Moerser fein zerstossen. Die Koteletts von beiden Seiten mit Salz, Pfeffer und Koriander wuerzen. Von der Zitrone einen 10 cm langen Streifen duenn abschaelen und in feine Spaene schneiden. Die Koteletts im heissen Fett von jeder Seite je 1 Minute goldbraun anbraten, mit der Haelfte der Zitronenspaene bestreuen. Die Koteletts bei milder Hitze von jeder Seite 5-6 Minuten sanft weiterbraten, beim Wenden mit den restlichen Zitronenspaenen bestreuen. Die Koteletts mit Koriandergruen bestreuen und auf einer Servierplatte im vorgeheizten Backofen bei 125 Grad (Gas 1, Umluft ebenso) warm halten. Die Roeststoffe in der Pfanne bei starker Hitze mit dem Kalbsfond loesen und auf die Haelfte einkochen. Die Sauce ueber die Koteletts giessen und sofort servieren. Dazu passen Schwarzwurzeln in Currysahne und Basmatireis mit roten Linsen und Fruehlingszwiebeln. * Aus: Essen & Trinken 1/1993 (RG) ** From: Rene_Gagnaux@p58.f1401.n246.z2.schiele-ct.de Date: Sat, 16 Apr 1994 Newsgroups: fido.ger.kochen Stichworte: Fido, P4, Fleisch, Kalb

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Salz das Küchengewürz Nr. 1 - Wissenswertes zum SalzSalz das Küchengewürz Nr. 1 - Wissenswertes zum Salz
Salz gibt es heute massenhaft und spottbillig im Supermarkt. Doch ein kurzer Blick in die Geschichte des Salzes zeigt uns, welch immensen Reichtum es eigentlich birgt. Deshalb ranken sich auch zahlreiche Sagen und Märchen um das Salz.
Thema 7246 mal gelesen | 31.12.2007 | weiter lesen
Juan Amador - ein umtriebiges Genie am KochtopfJuan Amador - ein umtriebiges Genie am Kochtopf
Eigentlich zog es den Schwaben mit den spanischen Wurzeln, der im Dezember 1968 geboren wurde, nicht in die Küche, sondern ins Hotelfach. Feinschmecker sei Dank absolvierte Juan Amador jedoch mangels Alternativen eine Ausbildung als Kochanwärter.
Thema 3931 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen
Rotwein der gesunde WeinRotwein der gesunde Wein
Rotwein schmeckt nicht nur, er ist auch gut für die Gesundheit: Ernährungswissenschaftlich ist erwiesen, dass durch mäßigen und regelmäßigen Rotweingenuss das Herzinfarktrisiko gesenkt wird.
Thema 14518 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |