Rezept Kalbshaxe mit Rosmarin

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kalbshaxe mit Rosmarin

Kalbshaxe mit Rosmarin

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 2564
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5022 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Spritzbeutel-Ersatz !
Wenn Sie Ihre Torte verzieren wollen und haben keine Spritzbeutel zur Hand, stellen Sie sich eine Tüte aus zusammengerolltem Pergamentpapier her. Die Spritze je nach gewünschtem Muster ein- bzw. abschneiden und die Glasur- oder Gussmasse einfüllen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Kalbshaxe (ca. 2 kg)
200 g Zwiebeln
2  Knoblauchzehen
300 g Staudensellerie
- - Salz
4 El. Öl
1 El. Rosmarinnadeln
1 Dos. geschälte Tomaten (Einw. 800 g)
- - Cayennepfeffer
- - Zucker
1 Tl. weiße Sojasauce
2 Dos. Riesenbohnen (à Einw. 400 g)
1 Bd. glatte Petersilie
Zubereitung des Kochrezept Kalbshaxe mit Rosmarin:

Rezept - Kalbshaxe mit Rosmarin
Zwiebeln vierteln, Knoblauchzehen in Scheiben schneiden. Das Selleriegrün beiseite legen, die Stangen evtl. schälen, in kurze Stücke schneiden. Kalbshaxe salzen, Öl im Bräter erhitzen, das Fleisch auf 2 oder Automatik-Kochplatte 7-9 rundum anbraten. Rosmarin, Knoblauch, Zwiebeln und Selleriestücke etwas später zugeben und unter Rühren glasig andünsten. Tomaten auf einem Sieb abtropfen lassen, den Saft zum Fleisch geben. Mit Salz, Cayennepfeffer, Zucker und Sojasauce würzen. Einen Deckel auf den Bräter legen, im Backofen ca. 120-140 min. garen. Schaltung: 200-220°, untere Schiebeleiste 180-200°, Umluftbackofen Inzwischen die Tomaten halbieren, Bohnen abgießen und abspülen, Petersilie und Selleriegrün grob hacken. Nach Ende der Garzeit die Haxe mit dem Bratensaft beschöpfen. Tomaten und Bohnen dazugeben und 10 Minuten ohne Deckel im Backofen erhitzen. Mit den gehackten Kräutern bestreut servieren. Dazu schmeckt Kartoffelbrei oder Herzogin-Kartoffeln. 281 g Eiweiß, 68 g Fett, 92 g Kohlenhydrate, 9743 kJ, 2325 kcal.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
LOGI-Ernährung: Die Hintergründe der LOGI-DiätLOGI-Ernährung: Die Hintergründe der LOGI-Diät
Angesichts der immer stärker zunehmenden krankhaften Fettleibigkeit rund um den Globus versuchen Wissenschaftler auf der ganzen Welt seit etlichen Jahren, dem komplexen System von Hunger und Sättigung mit seinen zahllosen körperlichen Regelkreisen auf die Spur zu kommen.
Thema 6232 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen
Chili - mit Chilipflanzen den Chili im Garten oder Balkon selber anbauenChili - mit Chilipflanzen den Chili im Garten oder Balkon selber anbauen
Wer es scharf mag, kauft sich die Schoten im Glas und fügt sie klein geschnitten dem Essen zu. Wer es scharf mag und zudem einen grünen Daumen besitzt, kann Chilis sogar auf dem heimischen Balkon anbauen.
Thema 11597 mal gelesen | 01.10.2007 | weiter lesen
Tempura - Ausgebackene Köstlichkeiten aus JapanTempura - Ausgebackene Köstlichkeiten aus Japan
Fisch im Bierteig, süßes Schmalzgebackenes, frittierte Kartoffelstäbchen – das alles sind Gerichte, welche die Kategorie „Leichte Küche“ wahrhaftig nicht verdient haben.
Thema 12586 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |