Rezept Kalbsgulasch mit Moehren und Curry

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kalbsgulasch mit Moehren und Curry

Kalbsgulasch mit Moehren und Curry

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20430
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4072 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Reifetest für Wassermelonen !
Bei Wassermelonen können Sie schon am Ton feststellen, ob sie reif sind. Schnalzen Sie mit Daumen und Mittelfinger gegen die Melone. Wenn sie hell klingt und „ping“ macht, ist sie unreif. Ist der Klang aber tief und voll und macht „pong“, dann ist sie gut reif und gerade richtig zum Essen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
600 g Kalbsbraten
- - Salz
- - Pfeffer a.d.M.
1 El. Butterschmalz
4  Zwiebeln
8  Shii-Take-Pilze ersatzweise
100 g Champignons
2 El. Curry
3/8 l Bruehe; Instant
1 Bd. Moehren
200 g Schlagsahne
4 El. Sossenbinder
1 Bd. Petersilie
Zubereitung des Kochrezept Kalbsgulasch mit Moehren und Curry:

Rezept - Kalbsgulasch mit Moehren und Curry
Fleisch abspuelen, trockentupfen, in Wuerfel schneiden, salzen und pfeffern. Butterschmalz erhitzen, Fleisch darin bei nicht zu grosser Hitze ringsum anbraten. Zwiebeln schaelen, wuerfeln. Pilze saeubern, Stiele herausdrehen. Zwiebeln und Pilzkoepfe zum Fleisch geben, mitbraten. Curry darueberstreuen und mischen. Bruehe angiessen, zugedeckt 1 Stunde koecheln lassen. Moehren putzen, waschen, schaelen, in Stuecke schneiden. In Salzwasser 8 bis 10 Minuten kochen. Abgetropfte Moehren mit Sahne zum Fleisch geben, aufkochen. Mit Sossenbinder andicken. Petersilie abbrausen, trockenschuetteln, fein hacken. Unter das Gulasch ziehen. Dazu Bandnudeln oder Salzkartoffeln. :Pro Person ca. : 400 kcal :Pro Person ca. : 1690 kJoule ** Gepostet von Ingrid Benerts Stichworte: Fleisch, Kalb, Moehre, Pilz, Curry, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Chips - Kartoffelchips sind kein süßes VergnügenChips - Kartoffelchips sind kein süßes Vergnügen
Ob während der Fußballhauptsaison, abends vor dem Fernseher oder als beliebter Knabberspaß: Kartoffelchips und Chips sind in aller Munde und ein beliebter Knabberspaß.
Thema 18251 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen
Die Mispel eine unbekannte WildfruchtDie Mispel eine unbekannte Wildfrucht
Kaum jemand weiß noch etwas mit dem Namen und der Frucht anzufangen, obwohl die Mispelfrüchte im Mittelalter begehrt waren und in Klostergärten gezüchtet wurden.
Thema 24408 mal gelesen | 12.10.2008 | weiter lesen
Isländische Küche, für Geniesser der etwas anderen KücheIsländische Küche, für Geniesser der etwas anderen Küche
Die herbe und karge Landschaft Islands und die langen Wintermonate prägten auch die kulinarischen Gewohnheiten der Isländer.
Thema 7389 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |