Rezept Kalbsfiletmignons

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kalbsfiletmignons

Kalbsfiletmignons

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 1192
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2991 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zucchini !
entschlackend, fördert den Harnfluß

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
8  Kalbsfiletmignons à ca. 70 g
1 El. Öl
1 cl Butter
- - Gewürzmischung aus
- - Salz
- - Curry
- - Paprika
- - Pfeffermühle
- - ein Hauch Cayenne
- - Thymian
1 dl weißer Porto
- - Saft einer grünen Limone
1.5 dl weißer Fond
1.5 dl Rahm
40 g kalte Butter
- - Limonenschalen
Zubereitung des Kochrezept Kalbsfiletmignons:

Rezept - Kalbsfiletmignons
Fleisch mit einer Mischung aus den angegebenen Gewürzen würzen, in der heißen Öl-Butter-Mischung rosa braten und an der Wärme durchziehen lassen. Das überflüssige Bratöl weggießen, Bratensatz mit weißem Porto und Saft einer grüne Limone auflösen und auf die Menge von 2 El reduzieren, weißen Fond zufügen, reduzieren, mit Rahm auffüllen und kalte Butter in Flöckchen einschwenken, würzen und zum Schluß feinste, kleinste und blanchierte Julienne von Limonenschalen zufügen. Die grüne Limone hat einen ausgesprochen frischen und aparten Duft und macht die Sauce besonders aromatisch. Nur, bitte gehen Sie sorgfältig mit dem Saft von Limonen um, denn durch unkonzentriertes Zufügen von zu viel Saft könnte die Sauce leicht zu sauer werden. Es ist deshalb ratsam, am Anfang wenig Saft zuzufügen, die Menge läßt sich am Schluß immer noch erhöhen, wenn Sie glauben, die Sauce könnte um eine Spur deutlicher gemacht werden. Im übrigen schmeckt diese Sauce auch zu einem Fischfilet; dann allerdings wird der Fond durch Fischfond ersetzt.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Reduktion am KüchenherdReduktion am Küchenherd
Die Reduktion wird schnell mit verschiedenen Natur- oder Geisteswissenschaften in Verbindung gebracht. Doch was hat sie in der Küche zu suchen? Wer das Kochen als einen Prozess ansieht, in dem hauptsächlich verschiedene Fertig- oder Tiefkühlkomponenten erwärmt und gemeinsam serviert werden, steht hier in der Tat vor einem Rätsel.
Thema 9643 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen
Gemüsesäfte - Vitaminreicher SaftgenussGemüsesäfte - Vitaminreicher Saftgenuss
Gemüse ist gesund, keine Frage. Doch während es im Sommer relativ leicht ist, den Speiseplan leicht, ausgewogen und gesund zu gestalten, fällt es in der dunkleren Jahreshälfte meist ein wenig schwerer.
Thema 7030 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen
Obst Grillen - Dips und Marinaden versüßen den GenussObst Grillen - Dips und Marinaden versüßen den Genuss
Jeder grillt. Egal an welchem Garten oder Balkon man vorbeikommt. Und fast überall Würstchen, Chickenwings, Steaks, Kartoffeln, hier und da etwas Gemüse... Zeit für eine Revolution! Grillen Sie mal Obst.
Thema 11455 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |