Rezept Kalbsfilet in Blätterteig

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kalbsfilet in Blätterteig

Kalbsfilet in Blätterteig

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 1190
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10963 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 3

Küchentipp: Hübsche Eiswürfel !
Machen Sie doch einmal originellere Eiswürfel. Geben Sie Kirschen in den Eiswürfelbehälter und gießen Sie Wein oder bei Kindern Wasser hinzu. Wenn Sie das Wasser vorher abkochen, bekommen Sie glasklare Würfel.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 Kart. TK-Blätterteig,
1 kg Kalbsfilet,
- - Salz, grob gemahlener schwarzer Pfeffer,
2 Tl. gerebelter Thymian,
1 klein. Zwiebel,
2 El. Butter,
100 g Schweinenacken,
100 g Rinderleber,
1 Bd. Dill,
1  Ei,
1/4 Tl. abgeriebene Schale
- - einer unbehandelten Zitrone
200 g in dünne Scheiben geschnittener Berg
1  Eigelb
2  Spritzer Tabasco
Zubereitung des Kochrezept Kalbsfilet in Blätterteig:

Rezept - Kalbsfilet in Blätterteig
Den Blätterteig auftauen lassen. Das Kalbsfilet kurz unter fließendem Wasser waschen, trockentupfen und der Länge nach auf- (aber nicht durch-) schneiden. Die beiden Hälften auseinanderbreiten und breitklopfen. Beide Seiten mit einer Mischung aus Salz, Pfeffer und Thymian einreiben. Zwiebel schälen, fein würfeln und in der erhitzten Butter glasig dünsten. Schweinenacken und Rinderleber grob würfeln und von allen Seiten anrösten. Zusammen mit dem feingehackten Dill, dem Ei, der Zitronenschale und dem Tabasco im Mixer fein pürieren. Evtl. nochmals abschmecken. Die Farce auf die Innenseite des aufgeschnittenen Kalbsfilet streichen, vorsichtig zusammenklappen und etwas zusammendrücken, damit die Farce nicht herausquillt. Die Blätterteigplatten zusammensetzen und etwas länger als das Filet ausrollen. In die Mitte einige Bergkäsescheiben geben. Kalbsfilet darauflegen und mit weiteren Käsescheiben bedecken. Den Teig zusammenrollen, auf ein leicht mit Wasser befeuchtetes Blech setzen. Mit Eigelb bestreichen und im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Gas Stufe 3) 35-40 Minuten backen. Dazu passen Folienkartoffeln und gemischtes Gemüse.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Alles Käse oder wasAlles Käse oder was
Vergammelte Milch, sagen die Verächter. Der Himmel auf der Zunge, schwärmen die Liebhaber. Riecht nach ungewaschenen Füßen, schimpfen die einen.
Thema 6219 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen
Stachelbeeren - sauer bis lustig die StachelbeereStachelbeeren - sauer bis lustig die Stachelbeere
Die größten Fans der Stachelbeere sind die Engländer. Dort stand sie bereits im 13. Jahrhundert auf einer Einkaufsliste für den königlichen Garten. Bei uns blühte sie erst im 19. Jahrhundert mit vielen Sorten auf.
Thema 14110 mal gelesen | 17.07.2007 | weiter lesen
Hackfleisch muss ganz frisch sein!Hackfleisch muss ganz frisch sein!
Hackfleisch ist günstig und vielseitig einsetzbar – beispielsweise für ein feuriges Chili con Carne, Spaghetti Bolognese oder die gute, altbewährte Frikadelle.
Thema 7477 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |