Rezept Kalbsfilet im Lattichhemd an Tomaten Portwein Sauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kalbsfilet im Lattichhemd an Tomaten-Portwein-Sauce

Kalbsfilet im Lattichhemd an Tomaten-Portwein-Sauce

Kategorie - Fleisch, Kalb, Lattich Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25534
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3833 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Cranberries !
sind verwandt mit Preiselbeeren und Moosbeeren und passen mit ihrem säuerlich-herben Geschmack besonders gut zu Geflügel. Es gibt sie auch als TK-Ware.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 gross. Lattich
2 El. Rosinen
2 El. Pinienkerne
2 El. Paniermehl
0.5 Bd. Glattblaettrige Petersilie
50 g Parmesan; gerieben
1 klein. Ei
- - Salz
- - Pfeffer
1 mittl. Kalbsfilet; 500-600 g schwer
1 El. Bratbutter
8  Doerrtomaten in Oel eingelegt
1  Schalotte
1 El. Butter
1 dl Roter Portwein
1 dl Rotwein
150 ml Rahm
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Kalbsfilet im Lattichhemd an Tomaten-Portwein-Sauce:

Rezept - Kalbsfilet im Lattichhemd an Tomaten-Portwein-Sauce
Den Ofen auf 80 Grad vorheizen. Eine Platte mitwaermen. Reichlich Salzwasser aufkochen. Inzwischen die Lattichblaetter ausloesen und waschen. Grobe Blattrippen flach schneiden. Die Blaetter im kochenden Wasser eine Minute blanchieren. Herausheben und unter kaltem Wasser kurz abschrecken. Mit Kuechenpapier trockentupfen. Auf einer Klarsichtfolie, die etwas laenger als das Kalbsfilet ist, ueberlappend auslegen. Rosinen und Pinienkerne hacken. Zusammen mit dem Paniermehl in einer trockenen Pfanne ohne Fettzugabe leicht roesten. In ein Schuesselchen geben. Die Petersilie fein hacken. Mit dem Kaese und dem Ei zur Paniermehlmischung geben. Die Paste mit Salz und Pfefferwuerzen. Auf den Lattichblaettern ausstreichen. Das Kalbsfilet mit Salz und Pfeffer wuerzen. In der heissen Bratbutter rundum waehrend insgesamt 6-7 Minuten kraeftig anbraten. Auf den Lattich legen und mit Hilfe der Klarsichtfolie aufrollen. Gut anpressen, dann die Folie abziehen. Das Filet sofort in die vorgewaermte Platte legen und bei 80 Grad etwa 2 Stunden nachgaren lassen. Fuer die Sauce die Tomaten gut abtropfen lassen und grob hacken. Die Schalotte schaelen und ebenfalls hacken. In einem Pfaennchen die Butter erhitzen. Die Schalotte darin anduensten. Die Tomaten beifuegen und kurz mitduensten. Mit dem Portwein und dem Rotwein abloeschen. Zuerst offen 5 Minuten leicht einkochen lassen, dann zugedeckt weitere 10 Minuten leise kochen lassen. Die Sauce mit dem Stabmixer oder im Mixer fein puerieren. Den Rahm dazugiessen und mit Salz sowie Pfeffer abschmecken. Beiseite stellen. Unmittelbar vor dem Servieren die Sauce noch einmal aufkochen. Das Kalbsfilet mit einem scharfen Messer in Scheiben schneiden und auf vorgewaermten Tellern anrichten. Mit etwas Sauce umgiessen. :Fingerprint: 21068641,101318756,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Chicken Wings mit würziger MarinadeChicken Wings mit würziger Marinade
Sicher – die Hühnerbrust gehört mit ihrem weißen, zarten Fleisch zu den beliebtesten Teilen des Geflügeltiers.
Thema 17988 mal gelesen | 31.08.2008 | weiter lesen
Omega-3-Fettsäuren - Schutz für Ihr HerzOmega-3-Fettsäuren - Schutz für Ihr Herz
Ein wichtiger Nahrungsbestandteil, der beispielsweise zur Gesundheit des Herzens beiträgt, ist die Gruppe der so genannten Omega-3-Fettsäuren, die unter anderem in Fisch und verschiedenen Pflanzenölen enthalten sind.
Thema 7259 mal gelesen | 30.05.2008 | weiter lesen
Zander - Ein Fisch, außen Hart innen ZartZander - Ein Fisch, außen Hart innen Zart
Wer an der Nordsee einen Zander auf der Speisekarte findet, verfällt leicht dem Irrglauben, der Fisch komme frisch aus dem Meer – doch das ist falsch.
Thema 15694 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |