Rezept Kalbscarre in der Salzkruste

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kalbscarre in der Salzkruste

Kalbscarre in der Salzkruste

Kategorie - Fleisch, Kalb Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29452
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6377 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Knusprige Hähnchen !
Stellen Sie die Temperatur des Backofens nicht zu hoch ein. Das Hähnchen wird zwar außen knusprig, aber innen trocken und zäh. Garen Sie das Hähnchen bei ca. 180 Grad. Es bleibt dann innen schön zart und außen wird es trotzdem braun und knusprig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Kalbscarre
- - Pfeffer
- - Salz
1  Zweig Rosmarin
2 1/2 kg Meersalz
5  Eiweisse
20 g Bratbutter
Zubereitung des Kochrezept Kalbscarre in der Salzkruste:

Rezept - Kalbscarre in der Salzkruste
Das Kalbscarre wuerzen, in der heissen Bratbutter auf beiden Seiten anbraten. Mit dem Rosmarinzweig belegen und 30 Minuten ruhen lassen. In der Zwischenzeit das Meersalz mit dem leicht zerschlagenen Eiweiss vermengen. Das Kalbscarre mit der Salzmasse rundherum gut einpacken. Im vorgeheizten Ofen bei 250 Grad ca. 15 Minuten backen. Herausnehmen, mit dem Messer die Salzkruste abklopfen, ein Salzdeckel abheben und das Fleisch 10 Minuten ruhen lassen. In duenne Tranchen schneiden und sofort servieren. Als Beilage: Spinat, Karotten und Nudeln. Als Sauce: eine Rosmarinsauce oder eine Pilzsauce.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hartz IV - Tag 7 Günstig essen heißt: Alles selbermachenHartz IV - Tag 7 Günstig essen heißt: Alles selbermachen
Also eins steht fest: Mein Selbstversuch führt dazu, dass ich mehr koche und mehr selbermache, weil ich ja fast ausschließlich Basis-Lebensmittel gekauft habe. Wie schnell schiebt man sich eben mal eine Süßigkeit zwischen die Kiemen, wenn man am Computer sitzt und arbeitet.
Thema 63540 mal gelesen | 17.03.2009 | weiter lesen
Kaugummi - viel Geschmack über StundenKaugummi - viel Geschmack über Stunden
Das Kaugummi ist eine geniale Erfindung: Es versorgt den Gaumen stundenlang mit Geschmack, ohne die Hüften gleichzeitig mit Kalorien zu belasten. Es sorgt für einen frischen Geschmack im Mund und kann sogar dabei helfen, Stress abzubauen.
Thema 8259 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen
Nahrungsergänzung - Sind Nahrungsergänzungsmittel sinnvoll ?Nahrungsergänzung - Sind Nahrungsergänzungsmittel sinnvoll ?
Rund 1,3 Mrd. Euro geben deutsche Verbraucher pro Jahr für Vitamine, Mineralstoffe und andere Nahrungsergänzungsmittel aus. Jeder Dritte konsumiert solche Präparate. Der Markt boomt, aber halten die Mittel auch das, was sie versprechen?
Thema 10299 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |