Rezept Kalbsbrust mit Leber Schinken Fuellung

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kalbsbrust mit Leber-Schinken-Fuellung

Kalbsbrust mit Leber-Schinken-Fuellung

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 6971
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2703 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Haushaltszwiebeln !
mattgelb bis bräunlich und würzig und scharf

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
1  Broetchen
1/4 l Milch
150 g Kalbsleber
1  Zwiebel (40 g)
150 g Champignons aus der Dose
100 g gekochter Schinken
1  Ei
1 Bd. Petersilie
- - Salz
- - weisser Pfeffer
1 Tl. Paprika rosenscharf
1500 g Kalbsbrust ohne Knochen
- - Salz
- - weisser Pfeffer
50 g Butter
1/8 l heisse Fleischbruehe (Instant)
1/8 l Weisswein
10 ml Sahne
Zubereitung des Kochrezept Kalbsbrust mit Leber-Schinken-Fuellung:

Rezept - Kalbsbrust mit Leber-Schinken-Fuellung
Broetchen in eine Schuessel geben. Mit Milch begiessen und einweichen. Fuer die Fuellung Kalbsleber mit Haushaltspapier abtupfen. Durch den Fleischwolf drehen. Auch die geschaelte, geviertelte Zwiebel, die abgetropften Champignons (4 Essloeffel zurueckbehalten) und den Schinken durch den Fleischwolf drehen. In eine Schuessel geben. Auch das ausgedrueckte Broetchen, das Ei und die gewaschene, gehackte Petersilie, salzen und pfeffern. Zum Fleischteig mischen und abschmecken. Kalbsbrust unter fliessendem Wasser abspuelen. Mit Haushaltspapier trockentupfen. Mit einem scharfen Messer eine tiefe Tasche einschneiden. Teig reinfuellen. Oeffnung mit Zahnstochern zustecken. Mit Salz und Pfeffer einreiben. Braten in die Fettpfanne legen. Butter in einem Topf schmelzen. Fleisch damit begiessen. Fettpfanne auf die mittlere Schienen in den vorgeheizten Backofen schieben. Bratzeit: 90 Minuten. Elektroherd: 220 Grad Gasherd: Stufe 5 oder 1/2 grosse Flamme Nach und nach die heisse Fleischbruehe angiessen. Kalbsbrust aus der Fettpfanne nehmen, auf einer vorgewaermten Platte anrichten und warm stellen. Fond mit dem Weisswein verruehren und in einen Topf giessen. Restliche Champignons blaettrig schneiden, reingeben. 10 Minuten bei offenem Topf kochen lassen. Sahne in einer Schuessel halbsteif schlagen. Unter die vom Herd genommene Sauce heben. Kalbsbrust in Scheiben schneiden. Mit etwas Sauce begiessen und servieren. Restliche Sauce gesondert reichen. Fuer sechs bis acht Personen, Kalorien pro Person: Etwa 525 Kalorien Unser Menuevorschlag: Vorweg Carmen-Kraftbruehe mit Kaesestangen. Als Hauptgang Kalbsbrust mit Leber-Schinken-Fuelle, Dauphine-Kartoffeln und Gemueseplatte. Als Dessert gibt's Brombeeren Tipsy und als Getraenk ein Frankenwein. Vorbereitung 30 Minuten Zubereitung 110 Minuten ** From: christian_bluehm%hg@zermaus.zer.sub.org Date: Mon, 08 Jun 1993 05:17:00 CET Newsgroups: zer.t-netz.essen Stichworte: ZER, Rindfleisch, Kalbfleisch, Hackfleisch, P8, P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Lauch oder Porree ein herzhaftes JahresgemüseLauch oder Porree ein herzhaftes Jahresgemüse
Lauch (Allium ampeloprasum) gehört zur Familie der Zwiebelgewächse – was man sofort merkt, wenn man ihn anschneidet. Der charakteristische Zwiebelgeruch und –geschmack verrät ihn sofort.
Thema 6993 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen
Löslicher Kaffee - Instant Kaffee zum mitnehmenLöslicher Kaffee - Instant Kaffee zum mitnehmen
Ob morgens nach dem Aufstehen, auf dem Weg zur Arbeit, in der Pause, zum Mittagessen oder zu einem Stück Kuchen. Kaffee ist aus der Liste der beliebtesten Genussmittel nicht wegzudenken. Kaffeetrinken liegt voll im Trend.
Thema 14390 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen
Reis Ratgeber - welche Reis Sorten und Qualitäten gibt es ?Reis Ratgeber - welche Reis Sorten und Qualitäten gibt es ?
Reis badet gerne in köstlichen Soßen, kommt mit scharfer Küche ebenso gut klar wie mit süßen Früchten, lässt sich in Milch, Brühe und Wasser kochen, birgt Energie und verzichtet dafür auf Fett und Eiweiß.
Thema 16540 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |