Rezept Kalbsbrust mit Kraeuterfuellung

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kalbsbrust mit Kraeuterfuellung

Kalbsbrust mit Kraeuterfuellung

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 6972
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4454 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Brennnesseln, nützlich und lecker !
Heil- und Würzkräuter haben einen höheren Gehalt an ätherischen Ölen, wenn sie neben Brennnesseln wachsen. Im Fachhandel gibt es Brennnesselsamen, der ausgesät wird. Die jungen Pflanzen eignen sich als Salat oder Spinat hervorragen und sind sehr gesund.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
75 g geraeucherter durchwachsener Speck
1  Zwiebel
125 g Pfifferlinge aus der Dose
1/2 Bd. Petersilie
1/2 Bd. Dill
1 Tl. getrockneter Estragon
1 Tl. getrocknetes Basilikum
200 g Gehacktes vom Rind
75 g Semmelbroesel
3  Eier
1 dl saure Sahne
- - Salz
- - Pfeffer
1500 g entbeinte Kalbsbrust
- - Salz
- - Pfeffer
80 g weiches Kokosfett
1/2 l heisse Fleischbruehe (Instant)
2 El. Speisestaerke
1/8 l saure Sahne
Zubereitung des Kochrezept Kalbsbrust mit Kraeuterfuellung:

Rezept - Kalbsbrust mit Kraeuterfuellung
Fuer die Fuellung Speck und geschaelte Zwiebel wuerfeln. Speck in einer Pfanne glasig werden lassen. Zwiebel zugeben und fuenf Minuten braten. Pfifferlinge auf einem Sieb abtropfen lassen. Hacken. In die Pfanne geben. Weitere fuenf Minuten braten. Abkuehlen lassen. In eine Schuessel geben. Petersilie und Dill waschen, trockentupfen und hacken, mit den (getrockneten, zerriebenen) Kraeutern (ich habe das Glueck, Frischware aus unserem Kraeutergarten nehmen zu koennen), dem Gehackten, Semmelbroeseln, Eiern und saurer Sahne gut zu einer Farce kneten. Mit Salz und Pfeffer pikant abschmecken. Kalbsbrust unter fliessendem Wasser abspuelen. Mit Haushaltspapier trockenrupfen. Mit einem scharfen Messer eine tiefe Tasche hineinschneiden. Farce hineinfuellen. Oeffnung mit Zahnstochern zustecken. Mit Salz und Pfeffer einreiben. Kokosfett in der Fettpfanne erhitzen. Kalbsbrust reingeben, Fettpfanne auf die mittlere Schiene in den vorgeheizten Ofen schieben. Bratzeit: 90 Minuten. Elektroherd: 220 Grad. Gasherd: Stufe 5 oder 1/2 grosse Flamme. Hin und wieder mit etwas Fleischbruehe uebergiessen. Kalbsbrust auf einer vorgewaermten Platte anrichten und warm stellen. Mit der restlichen heissen Fleischbruehe den Bratenfond losloesen. In einen Topf giessen. Erhitzen. Speisestaerke in einem Becher mit der Sahne glattruehren. In den Fond geben, unter Ruehren aufkochen lassen. Sauce gesondert servieren. Fuer 8 Personen, Kalorien pro Person: Etwa 595 Beilagen: Leipziger Allerlei oder Rosenkohl und Petersilienkartoffeln oder Kartoffelkroketten. Als Getraenk passt ein spritziger Weisswein. Vorbereitung 30 Minuten Zubereitung 100 Minuten ** From: christian_bluehm%hg@zermaus.zer.sub.org Date: Mon, 08 Jun 1993 05:17:00 CET Newsgroups: zer.t-netz.essen Stichworte: ZER, Rindfleisch, Kalbfleisch, Hackfleisch, P8

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ingwer die scharfe WurzelIngwer die scharfe Wurzel
Mit dem gestiegenen Interesse an Asien, Ayurveda und orientalischer Küche ist eine unscheinbare Wurzel als Küchengewürz ins Blickfeld gerückt: Ingwer.
Thema 18737 mal gelesen | 19.02.2007 | weiter lesen
Popcorn - Knabberspaß für jede GelegenheitPopcorn - Knabberspaß für jede Gelegenheit
Zu einem zünftigen Filmabend, sei es im Kino oder vor dem heimischen Fernseher, gehört eine große Portion Popcorn. Ob der mit Hitze aufgeblähte Mais süß, salzig oder karamellisiert, mit oder ohne Fett zubereitet wird, bleibt dabei dem persönlichen Geschmack überlassen.
Thema 5301 mal gelesen | 16.09.2009 | weiter lesen
Reduktion am KüchenherdReduktion am Küchenherd
Die Reduktion wird schnell mit verschiedenen Natur- oder Geisteswissenschaften in Verbindung gebracht. Doch was hat sie in der Küche zu suchen? Wer das Kochen als einen Prozess ansieht, in dem hauptsächlich verschiedene Fertig- oder Tiefkühlkomponenten erwärmt und gemeinsam serviert werden, steht hier in der Tat vor einem Rätsel.
Thema 9965 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |