Rezept Kalbsbries mit pochiertem Ei und Salat

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kalbsbries mit pochiertem Ei und Salat

Kalbsbries mit pochiertem Ei und Salat

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12321
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4022 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rosinen mit Schwips !
Rosinen versinken leicht, wenn man sie in den Kuchenteig einarbeitet. Tauchen Sie sie vorher in Rum und sie bleiben oben. Sie können die Rosinen auch kurz in Butter wenden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 99 Portionen / Stück
400 g Kalbsbries
- - Salz
1/8 l Estragon-Essig
2  Bd. Brunnenkresse
150 g (-200 g) Kirschtomaten
2 El. Kraeuteressig
2 El. Balsam-Essig
2 El. Olivenoel
2 El. Sonnenblumenoel
1 El. Cointreau
- - Grober schwarzer Pfeffer
4 El. Butterschmalz
1/4 l Bruehe
1/8 l Rotwein
50 g Kalte Butter
4  Eier
Zubereitung des Kochrezept Kalbsbries mit pochiertem Ei und Salat:

Rezept - Kalbsbries mit pochiertem Ei und Salat
Das Kalbsbries etwas 2 Stunden waessern. 2 Ltr Wasser mit dem Estragon- essig und etwas Salz zum Kochen bringen. Das Kalbsbries zugeben, aufkochen lassen und dann 15 min. bei geringer Hitze garen. Aus dem Fond nehmen und abkuehlen lassen. Brunnenkresse putzen und waschen, Kirschtomaten halbieren. Kraeuteressig, Balsamessig, Olivenoel, Sonnenblumenoel und Cointreau verruehren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Bries enthaeuten und in duenne Scheiben schneiden. Butterschmalz in einer Pfanne zerlassen. Das Bries darin von beiden Seiten anbraten und aus der Pfanne nehmen. Abgedeckt warm halten. Den Bratensatz mit Bruehe und Rotwein abloeschen, auf die Haelfte einkochen lassen. Etwa 1l Salzwasser zum Kochen bringen, die Eier aufschlagen und vorsichtig in das Wasser gleiten lassen. Die Eier 4-5 Min pochieren (garziehen) lassen. Die Rotweinsauce vom Herd nehmen, die Butter unterruehren. Salat, Bries und Eier auf Tellern anrichten. Salat mit Vinaigrette, Bries mit Rotweinsauce uebergiessen. 08.01.1994 Erfasser: Stichworte: Vorspeisen, P99

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pilze - frische Pilze im September startet die PilzsaisonPilze - frische Pilze im September startet die Pilzsaison
Im September beginnt die Pilzsaison. Sonnige Herbsttage, kühl-feuchte Nächte: das lässt die Herzen von Pilzsammlern höher schlagen. Doch aufgepasst!
Thema 20683 mal gelesen | 29.08.2007 | weiter lesen
Blutgruppen Diät nach Peter d’AdamoBlutgruppen Diät nach Peter d’Adamo
Welcher Blutgruppe gehören Sie an? Haben Sie vielleicht Blutgruppe 0? Wenn ja, dann gehören Sie zu den Jägern, und vertragen Getreide, Hülsenfrüchte nicht so gut. Zumindest, wenn es nach dem Erfinder der „Blutgruppen-Diät“, Peter d’Adamo, gehen soll.
Thema 33057 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen
Römertopf - kochen wie die alten RömerRömertopf - kochen wie die alten Römer
Nicht nur die Römer bevorzugten Tontöpfe beim Garen von Speisen, auch andere Kulturen kennen und schätzen die Vorzüge des Naturmaterials.
Thema 15211 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |