Rezept Kalbsbries mit pochiertem Ei

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kalbsbries mit pochiertem Ei

Kalbsbries mit pochiertem Ei

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 6969
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2600 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kokosnüsse öffnen !
Am besten mit einem kräftigen Korkenzieher oder einem Handbohrer an den „Augen“ öffnen, damit die Milch herausfließen kann.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
400 g Kalbsbries
- - Salz
1/8 l Estragon-Essig
2 Bd. Brunnenkresse
150 g - 200 g Kirschtomaten
2 El. Kraeuteressig
2 El. Aceto balsamico (Balsam -Essig)
2 El. Olivenoel
2 El. Sonnenblumenoel
1 El. Cointreau
- - grober schwarzer Pfeffer
4 El. Butterschmalz
1/4 l Bruehe
1/8 l Rotwein
50 g kalte Butter
4  Eier
Zubereitung des Kochrezept Kalbsbries mit pochiertem Ei:

Rezept - Kalbsbries mit pochiertem Ei
Das Kalbsbries etwa 2 Stunden waessern. 2l Wasser mit dem Estragonessig und etwas Salz zum Kochen bringen. Das Kalbsbries zugeben, aufkochen lassen und dann 15 min. bei geringer Hitze garen. Aus dem Fond nehmen und abkuehlen lassen. Brunnenkresse putzen und waschen, Kirschtomaten halbieren. Kraeuteressig, Balsamessig, Olivenoel, Sonnenblumenoel und Cointreau verruehren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Bries enthaeuten und in duenne Scheiben schneiden. Butterschmalz in einer Pfanne zerlassen. Das Bries darin von beiden Seiten anbraten und aus der Pfanne nehmen. Abgedeckt warm halten. Den Bratensatz mit Bruehe und Rotwein abloeschen, auf die Haelfte einkochen lassen. Etwa 1l Salzwasser zum Kochen bringen, die Eier aufschlagen und vorsichtig in das Wasser gleiten lassen. Die Eier 4-5 min. pochieren (garziehen) lassen. Die Rotweinsauce vom Herd nehmen, die Butter unterruehren. Salat, Bries und Eier auf Tellern anrichten. Salat mit Vinaigrette, Bries mit Rotweinsauce uebergiessen. * From: Michel@eloi.zer.sub.org - Newsgroups: Of zer.t-netz.essen Stichworte: ZER, Kalbfleisch, Kalbsbries, Fleischgerichte

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Douce Steiner - das Talent liegt in der FamilieDouce Steiner - das Talent liegt in der Familie
Schon im zarten Alter von acht Jahren hatte die 1971 geborene Douce Steiner den festen Wunsch, einmal als Köchin zu arbeiten.
Thema 5540 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen
Labskaus ein Seemannsgericht aus dem NordenLabskaus ein Seemannsgericht aus dem Norden
Manchmal entsteht aus der Not heraus Gutes. Manchmal sogar Delikatessen. Manchmal aber auch so etwas wie Labskaus.
Thema 7941 mal gelesen | 22.11.2008 | weiter lesen
Pumpkin-Pie - Thanksgiving das Erntedankfest in AmerikaPumpkin-Pie - Thanksgiving das Erntedankfest in Amerika
Erst 1941 legte der US Kongress den vierten Donnerstag im November als Thanksgiving-Feiertag für die Vereinigten Staaten fest. In Kanada dagegen feiert man bereits am zweiten Montag des Oktobers.
Thema 7136 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |