Rezept Kalbsbries mit pochiertem Ei

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kalbsbries mit pochiertem Ei

Kalbsbries mit pochiertem Ei

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 6969
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2653 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: klares Speiseöl !
Geben sie eine Prise Salz an Ihr Speiseöl. Es bleibt dann klar und wird nicht dickflüssig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
400 g Kalbsbries
- - Salz
1/8 l Estragon-Essig
2 Bd. Brunnenkresse
150 g - 200 g Kirschtomaten
2 El. Kraeuteressig
2 El. Aceto balsamico (Balsam -Essig)
2 El. Olivenoel
2 El. Sonnenblumenoel
1 El. Cointreau
- - grober schwarzer Pfeffer
4 El. Butterschmalz
1/4 l Bruehe
1/8 l Rotwein
50 g kalte Butter
4  Eier
Zubereitung des Kochrezept Kalbsbries mit pochiertem Ei:

Rezept - Kalbsbries mit pochiertem Ei
Das Kalbsbries etwa 2 Stunden waessern. 2l Wasser mit dem Estragonessig und etwas Salz zum Kochen bringen. Das Kalbsbries zugeben, aufkochen lassen und dann 15 min. bei geringer Hitze garen. Aus dem Fond nehmen und abkuehlen lassen. Brunnenkresse putzen und waschen, Kirschtomaten halbieren. Kraeuteressig, Balsamessig, Olivenoel, Sonnenblumenoel und Cointreau verruehren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Bries enthaeuten und in duenne Scheiben schneiden. Butterschmalz in einer Pfanne zerlassen. Das Bries darin von beiden Seiten anbraten und aus der Pfanne nehmen. Abgedeckt warm halten. Den Bratensatz mit Bruehe und Rotwein abloeschen, auf die Haelfte einkochen lassen. Etwa 1l Salzwasser zum Kochen bringen, die Eier aufschlagen und vorsichtig in das Wasser gleiten lassen. Die Eier 4-5 min. pochieren (garziehen) lassen. Die Rotweinsauce vom Herd nehmen, die Butter unterruehren. Salat, Bries und Eier auf Tellern anrichten. Salat mit Vinaigrette, Bries mit Rotweinsauce uebergiessen. * From: Michel@eloi.zer.sub.org - Newsgroups: Of zer.t-netz.essen Stichworte: ZER, Kalbfleisch, Kalbsbries, Fleischgerichte

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Alte Maße und Gewichte in der KücheAlte Maße und Gewichte in der Küche
Wer mal in Großmutters oder Urgroßmutters handgeschriebenen Rezeptbüchern blättert und versucht, das ein oder andere Rezept nachzukochen, nachzubacken oder nachzubraten, gerät leicht ins Grübeln bei den Formulierungen.
Thema 10035 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen
Welches Wasser für mein Baby?Welches Wasser für mein Baby?
In Deutschland hat man das Glück, aus der Leitung Trinkwasser zu erhalten. Dennoch ist Leitungswasser nicht unbedingt ideal für die Säuglings- und Kleinkind-Ernährung.
Thema 8857 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Wein erleben und genießenWein erleben und genießen
Seit sich immer mehr Menschen in vielen verschiedenen Ländern für Wein interessieren, hat Wein einen ganz neuen Stellenwert gewonnen.
Thema 6853 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |