Rezept Kalbsbraten mit Walnusssahne

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kalbsbraten mit Walnusssahne

Kalbsbraten mit Walnusssahne

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9022
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7312 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Vanillin !
Naturidentischer Aromastoff (Vanillin-Zucker), im Gegensatz zu echter Vanille.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 kg Kalbsbraten aus der Keule
- - Salz
- - Pfeffer
- - Mehl
1  Ei
100 g Walnusskerne
125 ml Sahne
1  Becher Creme fraiche
50 g Walnusskerne (zerhackt)
1  Knoblauchzehe (zerdrueckt)
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Kalbsbraten mit Walnusssahne:

Rezept - Kalbsbraten mit Walnusssahne
Kalbsbraten aus der Keule mit etwas Salz, Pfeffer und Mehl bestaeuben. 1 Ei verquirlen und den Braten darin wenden. 100 g Walnusskerne hacken. Den Braten darin waelzen und die gehackten Wallnuesse gut festdruecken. Den Braten in eine gefettete Glasform legen und auf den Drehsteller stellen. Mikrowelle auf 400 Watt, den Grill auf Stufe 1 stellen. Ohne Abdeckung in 25 bis 30 Minuten garen. Nach der halben Zeit wenden!!! Nach Ende der Garzeit den Braten in Alufolie gewickelt noch ca. 10 bis 15 Minuten ruhen lassen. Sahne schlagen, mit Creme fraiche und Walnusskernen sowie zerdrueckter Knoblauchzehe verruehren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Sahne separat zum Fleisch servieren. Garzeit ca. 25 bis 30 Minuten in der Mikrowelle ** From: dr_jekyll@kds.zer.sub.org Date: Tue, 12 Apr 1994 Newsgroups: zer.t-netz.essen Stichworte: Mikrowelle, Fleischgerichte, Kalbfleisch, Zer

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Black Food - Der neue Trend, schwarze Nahrungsmittel Teil 2Black Food - Der neue Trend, schwarze Nahrungsmittel Teil 2
Wer sich einmal ganz trendig an einem Gericht aus schwarzen Lebensmitteln versuchen will, kann aus einer großen Zahl von Früchten, aber auch Gemüsen wählen.
Thema 10101 mal gelesen | 15.12.2008 | weiter lesen
Fine Cheese Company Käsekultur von der InselFine Cheese Company Käsekultur von der Insel
Käse kommt aus Holland, genauer gesagt: aus Gouda. Oder aus der Schweiz, das ist dann Bergkäse. - Alles Käse, denn das beliebte Grundnahrungsmittel hatte schon vor Jahrtausenden in den unterschiedlichsten Kulturen seinen Platz.
Thema 6580 mal gelesen | 04.03.2007 | weiter lesen
Hagebutten - lecker als Tee oder MarmeladeHagebutten - lecker als Tee oder Marmelade
Dass der Herbst naht, erkennt man – noch bevor sich die ersten Blätter verfärben und abfallen – schon daran, dass sich die Hagebutten erst gelb und dann orangerot färben.
Thema 24843 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |