Rezept Kalbsbraten mit Orangensoße

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kalbsbraten mit Orangensoße

Kalbsbraten mit Orangensoße

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5008
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8771 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Keine angebrannt Milch !
Spülen Sie den Milchtopf mit Wasser aus, bevor Sie Milch einfüllen. Sie kann dann nicht mehr anbrennen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1250 g Kalbsbraten
2  Orangen, abger. Schale von (unbeh.)
1/2  Zitrone, abger. Schale von (unbeh.)
2 El. Kaffeesahne, evtl. mehr
1 Tl. Aromat
1 Tl. Senf
1 Tl. Salz
1 El. Mehl
2 El. Margarine oder Öl
200 ml Weißwein
2 El. Grand Marnier (Orangenlikör)
1 Tl. Maizena
- - Orangensaft
150 ml Kaffeesahne
- - etwas Aromat
1/2 Tl. Sojasoße
30 g Mandelsplitter, evtl.
1  Orange
Zubereitung des Kochrezept Kalbsbraten mit Orangensoße:

Rezept - Kalbsbraten mit Orangensoße
Zutaten fuer die Marinade mischen, Braten damit bestreichen, in einen Gefrierbeutel geben, 2 Std. in den Kuehlschrank legen, gelegentlich wenden. Danach den Braten mit Kuechenpapier trocken tupfen. Fleisch mit Salz einreiben, leicht mit Mehl bestaeuben. Fett im Topf heiss werden lassen, Braten auf 2 oder Automatik-Kochstelle 7-9 rundum anbraten, dann den Topf ohne Deckel in den Backofen stellen. Schaltung: 180 - 200°, 2. Schiebeleiste v.u. 160 - 180°, Umluftbackofen 65 - 75 Minuten Weisswein und Grand Marnier mischen, den Braten damit von Zeit zu Zeit begiessen. Orangen auspressen, den Saft mit Maizena anruehren, zum Bratenfond giessen, Kaffeesahne, Aromat und Sojasosse zugeben, aufkochen, evtl. durch ein Sieb giessen, abschmecken. Den aufgeschnittenen Braten nach Belieben mit Orangenscheiben und geroesteten Mandelsplittern garnieren, die Sosse separat servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Heiße Bratäpfel - winterlicher Genuss mit gesundheitlichem PlusHeiße Bratäpfel - winterlicher Genuss mit gesundheitlichem Plus
Wenn es draußen klirrend kalt ist und vielleicht sogar ein paar Schneeflocken vom Himmel fallen, dann ist es Zeit für eines der winterlichsten Desserts schlechthin: den Bratapfel.
Thema 3815 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen
Gemüsekultur quer durch den Garten und die JahrhunderteGemüsekultur quer durch den Garten und die Jahrhunderte
Wer kennt den Guten Heinrich? Die Schinkenwurzel und das Burzelkraut? Topinambur und Pastinake? Rätselraten im Gemüsegarten ist angesagt.
Thema 6995 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Blutgruppen Diät nach Peter d’AdamoBlutgruppen Diät nach Peter d’Adamo
Welcher Blutgruppe gehören Sie an? Haben Sie vielleicht Blutgruppe 0? Wenn ja, dann gehören Sie zu den Jägern, und vertragen Getreide, Hülsenfrüchte nicht so gut. Zumindest, wenn es nach dem Erfinder der „Blutgruppen-Diät“, Peter d’Adamo, gehen soll.
Thema 33187 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |