Rezept Kalbsbraten mit Anis und Knoblauch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kalbsbraten mit Anis und Knoblauch

Kalbsbraten mit Anis und Knoblauch

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22291
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3595 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Olivenöl damit das Fleisch nicht austrocknet !
Bevor Sie Fleisch oder Geflügel braten, bestreichen Sie es mit Olivenöl. Es trocknet nicht so leicht aus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
1 1/2 kg Kalbskotelett am Stück
500 g Kalbsknochen; kleingehackt
3  Knoblauchknollen
25 cl Weißwein; trocken
- - oder Rose trocken
1 El. Pastis
2 El. Paprikapulver
100 g Butter
- - Kerbel
- - Pfeffer
- - Salz
Zubereitung des Kochrezept Kalbsbraten mit Anis und Knoblauch:

Rezept - Kalbsbraten mit Anis und Knoblauch
Paprikapulver in die Butter einarbeiten, einen Teelöffel davon reservieren und den Rest kräftig in die Kalbskoteletts einmassieren. Den Braten mit den Knochen umgeben und im vorgeheizten Backofen bei 210?C 75' schmoren lassen. Nach 10' immer wieder etwas Wein über die Knochen gießen; der Bratensaft darf nicht karamelisieren. Die Knoblauchzehen schälen und blanchieren. Nach 75' den Braten pfeffern und salzen, den Knoblauch zugeben und weitere 15' schmoren lassen. Braten und Knoblauch warmstellen. Knochen aus dem Bräter entfernen und den Bratensatz mit dem restlichen Wein ablösen und in eine Kasserolle geben. Den Pastis zugeben, kurz aufkochen und vom Feuer nehmen. Die restliche Paprikabutter und Kerbel unterschlagen; evtl. weitere Butter zugeben, bis die Sauce sämig ist. Kalbsbraten von den Knochen lösen, aufschneiden und mit dem Knoblauch und der Sauce servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ostereier und was man dazu wissen sollteOstereier und was man dazu wissen sollte
Bald ist wieder Ostern und bunt gefärbte Ostereier gehören traditionell zu dieser Festlichkeit. Überall gibt es sie zu kaufen oder sie werden zu Hause eingefärbt. Was man über Ostereier wissen sollte.
Thema 5409 mal gelesen | 28.03.2009 | weiter lesen
amapur Diät - weg mit dem gefährlichen Bauchspeckamapur Diät - weg mit dem gefährlichen Bauchspeck
Zwei Drittel aller deutschen Männer sind zu dick. Was die Deutsche Adipositas Gesellschaft schon vor einem Jahr alarmiert feststellte, bestätigte der FOCUS in seiner Mai-Ausgabe (2007) unter dem Titelthema „Die Männer-Diät“.
Thema 10688 mal gelesen | 06.08.2007 | weiter lesen
Brunch ohne Frühstücksei? - gekochte Eier liegen im TrendBrunch ohne Frühstücksei? - gekochte Eier liegen im Trend
Der Genuss von Eiern niemals sicherer gewesen als heute: Seit 2004 kann der Verbraucher von jedem Ei ablesen, aus welcher Haltungsform und aus welchem Land es stammt. Außerdem trägt die Packung das Lege- und Mindesthaltbarkeitsdatum.
Thema 18416 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |