Rezept Kalbs Rouladen in Gelee.

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kalbs-Rouladen in Gelee.

Kalbs-Rouladen in Gelee.

Kategorie - Sülze, Gelee, Kalb, Einmachen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27034
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2654 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: gefrorener Buchhalter !
Beschriften und datieren Sie das Eingefrorene, denn „ewig“ soll es ja nicht in der Gefriertruhe bleiben; außerdem kann man nach einer Weile kaum noch Rosenkohl von grünen Stachelbeeren unterscheiden, wenn es nicht darauf vermerkt ist.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2 kg Kalbfleisch; aus der Keule
- - Salz
1 Scheib. Speck, geräuchert
1 Scheib. Zunge, geräuchert
- - Trüffel
60 g Butter
- - Kalbsknochenbrühe
100 ml Weißwein
1  Zwiebel
6  Pfefferkörner
3  Gewürznelken
2  Lorbeerblätter
- - Eiweiß
- - Fleischgelee; oder Schwartengallerte
Zubereitung des Kochrezept Kalbs-Rouladen in Gelee.:

Rezept - Kalbs-Rouladen in Gelee.
Man schneidet aus einer Kalbskeule schöne, fingerdicke Scheiben (2 kg), die man mit Salz einreibt, mit einer dünnen Speck- und Zungenscheibe (beides geräuchert) belegt und mit fein gehackten Trüffeln bestreut. Nun rollt man die Scheiben fest zusammen, umbindet sie mit Bindfaden und dämpft sie in 6 dkg frischer Butter und Kalbsknochenbrühe, welcher man 1 Glas Weißwein, einige Zwiebelscheiben, 6 Pfefferkörner, 3 Gewürznelken (ohne Köpfe), 2 Lorbeerblätter hinzufügt, langsam gar. Dann nimmt man die Rouladen aus der Brühe, löst behutsam die Fäden ab und legt sie fest in die Fleischgläser. Die Brühe seiht man durch ein Sieb, klärt sie mit geschlagenem Eiweiß, läßt sie langsam durch ein Tuch laufen, vermischt sie mit aufgelöstem Fleischgelee oder Schwartengallerte, schmeckt sie ab und gießt sie über die Rouladen. Sterilisierdauer 50 Minuten bei 100 Grad. Quelle: Rex-Kochbuch mit gründlicher Anleitung zur Bereitung sämtlicher : Hauskonserven, von Frau Emilie Lösel, Wanderlehrerin, Aussig erfaßt: Sabine Becker, 5. Juni 2000

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gault Millau - der Garant für hochklassige KücheGault Millau - der Garant für hochklassige Küche
Restaurants gibt es wie Sand am Meer, was dennoch nicht heißt, dass überall ein gutes Essen serviert wird. Wer sich nicht auf ein kulinarisches Abenteuer ungewissen Ausgangs einlassen möchte, zieht da gerne objektive Restaurantkritiken heran.
Thema 4713 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen
Hirse sättigt und ist gesund, das richtige für die VollwertkücheHirse sättigt und ist gesund, das richtige für die Vollwertküche
In den modernen Kochbüchern und TV-Shows spielt die Hirse keine große Rolle. Doch das Internet spiegelt eine andere Realität wider.
Thema 34065 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen
Weinwanderwege im Elsass und in Baden - ein praktischer WanderführerWeinwanderwege im Elsass und in Baden - ein praktischer Wanderführer
22 Weinwanderwege, die innerhalb einer Stunde oder in bis zu vier Tagen durch Weinregionen von Elsass und Baden führen, stellt der Weinwanderführer von Elsbeth Hobmeier und Beat Keolliker auf 160 Seiten und in Farbe vor.
Thema 7253 mal gelesen | 05.06.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |