Rezept Kalbs Rouladen in Gelee.

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kalbs-Rouladen in Gelee.

Kalbs-Rouladen in Gelee.

Kategorie - Sülze, Gelee, Kalb, Einmachen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27034
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2676 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Saftige Zitronen !
Zitronen mit glatter Schale und weitgehend runder Form sind saftiger und aromatischer, weil sie ausgereift sind. Ungespritzte Zitronen, die 15 Minuten in heißes Wasser gelegt werden, ergeben fast die doppelte Saftmenge.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2 kg Kalbfleisch; aus der Keule
- - Salz
1 Scheib. Speck, geräuchert
1 Scheib. Zunge, geräuchert
- - Trüffel
60 g Butter
- - Kalbsknochenbrühe
100 ml Weißwein
1  Zwiebel
6  Pfefferkörner
3  Gewürznelken
2  Lorbeerblätter
- - Eiweiß
- - Fleischgelee; oder Schwartengallerte
Zubereitung des Kochrezept Kalbs-Rouladen in Gelee.:

Rezept - Kalbs-Rouladen in Gelee.
Man schneidet aus einer Kalbskeule schöne, fingerdicke Scheiben (2 kg), die man mit Salz einreibt, mit einer dünnen Speck- und Zungenscheibe (beides geräuchert) belegt und mit fein gehackten Trüffeln bestreut. Nun rollt man die Scheiben fest zusammen, umbindet sie mit Bindfaden und dämpft sie in 6 dkg frischer Butter und Kalbsknochenbrühe, welcher man 1 Glas Weißwein, einige Zwiebelscheiben, 6 Pfefferkörner, 3 Gewürznelken (ohne Köpfe), 2 Lorbeerblätter hinzufügt, langsam gar. Dann nimmt man die Rouladen aus der Brühe, löst behutsam die Fäden ab und legt sie fest in die Fleischgläser. Die Brühe seiht man durch ein Sieb, klärt sie mit geschlagenem Eiweiß, läßt sie langsam durch ein Tuch laufen, vermischt sie mit aufgelöstem Fleischgelee oder Schwartengallerte, schmeckt sie ab und gießt sie über die Rouladen. Sterilisierdauer 50 Minuten bei 100 Grad. Quelle: Rex-Kochbuch mit gründlicher Anleitung zur Bereitung sämtlicher : Hauskonserven, von Frau Emilie Lösel, Wanderlehrerin, Aussig erfaßt: Sabine Becker, 5. Juni 2000

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Zimtgebäck - Zimtsterne und ZimtspiralenZimtgebäck - Zimtsterne und Zimtspiralen
Wohl kaum ein anderes Gewürz verbindet sich wie der Zimt mit weihnachtlicher Vorfreude.
Thema 6656 mal gelesen | 22.11.2008 | weiter lesen
Cornelia Poletto - Küche statt KlinikCornelia Poletto - Küche statt Klinik
Die grobe Berufsrichtung der im August 1971 geborenen Cornelia Diedrich schien klar. Hineingeboren in eine Familie, in der die medizinischen Berufe stark vertreten waren, kristallisierte sich auch ihre Begeisterung für die Tiermedizin schnell heraus.
Thema 9590 mal gelesen | 26.11.2009 | weiter lesen
Philippinische Küche - ein Potpourri der GeschmackseinflüssePhilippinische Küche - ein Potpourri der Geschmackseinflüsse
Was vereint die Philippinen und Spanien? Viele kulinarische Gemeinsamkeiten. Der philippinischen Küche sind die Einflüsse aus verschiedenen Ländern wie China, Malaysia, Indien, Japan oder sogar Amerika anzumerken, doch einen besonders prägenden Einfluss hat die spanische Küche hinterlassen.
Thema 6946 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |